News

Solartaxi fährt um die Welt

Unter der Schirmherrschaft der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien in Bonn ist ein solarbetriebenes Taxi am 3. Juli in der Schweiz gestartet. Am 13. Juli macht das Fahrzeug in Wien Station.

Route

Route

Route

Route

Das erste Mal in der Geschichte fährt ein Fahrzeug, betrieben durch Sonnenenergie, rund um die Erde. Am 13. Juli wird das Solartaxi aus Brünn kommend um ca. 09:30 bei der Schweizer Botschaft in Wien eintreffen. Nach dem Empfang für geladene Gäste geht es weiter zum Fotoshooting und Probefahren am Hochstrahlbrunner auf dem Wiener Schwarzenbergplatz (ca. 11:00 bis 12:00 Uhr).

Das Solartaxi besteht aus dem Solarfahrzeug und einem sechs Quadratmeter grossen Anhänger, auf dem die Solarzellen angebracht sind. Diese liefern bis zur Hälfte des benötigten Stroms. Die zweite Hälfte wird aus der Steckdose zugetankt.

Die einzelnen Stationen auf der Route stehen noch nicht exakt fest und auch nicht wie lange die Reise geht. Das Ziel ist jedenfalls, mindestens 50.000 km, durch 50 Länder, in 15 Monaten auf 5 Kontinenten zu fahren. Einmal um die ganze Welt, von West nach Ost. Start und Ziel ist Luzern in der Schweiz.

Links:
http://www.solartaxi.com