News

Pressegespräch: „Energiepolitik am Prüfstand“

14.02.2007, 10:00 Uhr, TU Wien

EnergyEconomicsGroup - TU Wien

EnergyEconomicsGroup - TU Wien

EnergyEconomicsGroup - TU Wien

Stimmt Österreichs Energiepolitik? Sind die ehrgeizigen Ziele der Regierung (z.B. 78% Anteil elektrischer Energie aus erneuerbaren Quellen bis 2010) realisierbar?
Wie schafft Österreich die Energiesparwende und die Reduktion der Treibhausgasemissionen? Wer hat vom Emissionshandel profitiert? Wer waren die Gewinner und Verlierer der Liberalisierung des Strommarkts?
Warum fehlen Investitionen trotz stark steigender Gewinne der Stromerzeuger?
Wie entwickelt sich der Verbrauch, wie die Preise? Greifen die Stromspar-Maßnahmen? Wie abhängig ist Österreich von fossilen Energieträgern und Atomstromimporten? Wie sieht die nachhaltige Zukunft aus?

Antworten auf diese und weitere Fragen geben Prof. Günther Brauner und Prof. Reinhard Haas vom Institut für Elektrische Anlagen und Energiewirtschaft der TU Wien im Vorfeld der „5. Internationalen Energiewirtschaftstagung an der TU-Wien“, bei der vom 14. bis 16. Februar ExpertInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik aus dem deutschsprachigen Raum über "Energiesysteme der Zukunft - Technologien und Investitionen zwischen Markt und Regulierung" diskutieren.

Wir bitten um Anmeldung zum Pressegespräch per Antwortmail.

Datum: Mittwoch, 14. Februar 2007
Zeit: 10:00 Uhr
Ort: Restaurant Nelson’s, im Hof 2 der TU Wien (Karlsplatz 13, 1040 Wien) Zugang auch über Paniglgasse möglich

Rückfragenhinweis:
Mag. Daniela Ausserhuber
TU Wien - PR und Kommunikation
Karlsplatz 13/E011, A-1040 Wien
T +43-1-58801-41027
F +43-1-58801-41093
E daniela.ausserhuber@tuwien.ac.at
www.tuwien.ac.at/pr