News

Neuer TU-Honorarprofessor: Hubert Christian Ehalt

Hubert Christian Ehalt, Verantwortlicher für die Wissenschaftsagenden der Stadt Wien, wurde am Mittwoch, 7.10.2009, von der TU Wien mit dem Titel „Honorarprofessor“ geehrt.

Hubert Christian Ehalt, Copyright:: http://www.wien.gv.at/kultur/abteilung/vorlesungen/ehalt.html

Hubert Christian Ehalt, Copyright:: http://www.wien.gv.at/kultur/abteilung/vorlesungen/ehalt.html

Hubert Christian Ehalt

Hubert Christian Ehalt

Bei der gestrigen Feier begrüßte Rektor Peter Skalicky die zahlreichen Ehrengäste. Hans Kaiser, Rector Delegate for International Affairs, betonte in seiner Laudatio den wertvollen Einsatz von Senator h.c. Obersenatsrat Univ.Professor Dr. Hubert Christian Ehalt, dem "Vater" der Wiener Vorlesungen, in den Bereichen Kultur- und Geisteswissenschaften. Im Anschluss hielt Prof. Ehalt seine „Antrittsvorlesung“ zum Thema „Glücksmaschinen - RaumZeitSpiele“. Danach erfolgte die feierliche Übergabe der Urkunde durch Adalbert Prechtl, Vizerektor für Lehre.

Zur Person Hubert Christian Ehalt
Hubert Christian Ehalt, geb. 1949 in Wien, Studium der Geschichte, Soziologie und Kunstgeschichte in Wien, Habilitation für Sozialgeschichte der Neuzeit. Universitätsprofessor an der Universität Wien, Gast- und Honorarprofessor an mehreren Universitäten.

Seit 1984 für die Förderung von Wissenschaft und Forschung verantwortlicher Referent der Stadt Wien, seit 1987 Planung und Koordination der Wiener Vorlesungen. Generalsekretär der Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die Österreichische Akademie der Wissenschaften und für die Wirtschaftsuniversität Wien, sowie des Viktor Frankl-Fonds der Stadt Wien zur Förderung einer sinnorientierten humanistischen Psychotherapie und des Fonds der Stadt Wien für innovative interdisziplinäre Krebsforschung.
Forschungsfelder, u.a.: Sozial-, Mentalitäts- und Alltagsgeschichte Wiens; Wissens- und Wissenschaftsgeschichte Wiens; Gesellschaftsgeschichte der bildenden Künste (17.–20. Jahrhundert mit besonderer Berücksichtigung Wiens); Geschichte der Schule (19.–20. Jahrhundert mit besonderer Berücksichtigung der österreichischen Schulgeschichte); Studien zum Verhältnis von „Natur“ und „Kultur“.

Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen zu kulturwissenschaftlichen Themen.

Siehe auch "Hubert Christian Ehalt wird Ehrensenator der TU Wien"