News

Neuer PR-Mitarbeiter: Florian Aigner

Seit 1. Juli 2010 verstärkt Florian Aigner das Team des Büros für Öffentlichkeitsarbeit. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Forschungs-PR.

Florian Aigner

Florian Aigner

Florian Aigner

Florian Aigner

Florian Aigner arbeitete seit 2005 als Assistent von Prof. Joachim Burgdörfer am Institut für Theoretische Physik, wo er an quantenphysikalischen Streuproblemen forschte. Seit Jahren ist er auch im Bereich Wissenschaftskommunikation tätig – als freier Journalist, als Wissenschaftsredakteur des Magazins „CHiLLi.cc“ und immer wieder auch in Zusammenarbeit mit dem Büro für Öffentlichkeitsarbeit. Neben seiner Forschungstätigkeit hält er auch populärwissenschaftliche Vorträge.  Neben seiner Arbeit für die TU Wien hält Florian Aigner auch populärwissenschaftliche Vorträge und betreibt das Internetprojekt „naklar.at“ – eine Webseite für Wissenschaft und rationales Denken.

Im Büro für Öffentlichkeitsarbeit wird er als Wissenschaftsredakteur regelmäßig Forschungserkenntnisse von TU-WissenschafterInnen für eine breite Öffentlichkeit aufbereiten. Neben der konventionellen Medienarbeit (Presseaussendungen und –gespräche) soll der Kontakt zu WissenschafterInnen an der TU verbessert werden (z.B. im Format Meet the Media).

Das Team des Büros für Öffentlichkeitsarbeit freut sich über den Neuzugang. Für Fragen steht Ihnen Florian Aigner unter florian.aigner@tuwien.ac.at sowie DW 41027 gerne zur Verfügung.