News

Last Call: 2 Spezialseminare im Oktober an der TU Wien

Jetzt noch zu „Chinesisch“ oder „Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA“ anmelden.

"New Skills" mit TU-blauer Kreide an eine Tafel geschrieben
Grafik einer geöffneten Hand, die scheinbar Internetseiten "empfängt".

Bild: © shutterstock/nopporn

Bild: © shutterstock/nopporn

Bild: © shutterstock/nopporn

Ein Europäer auf einer belebten chinesischen Straße in der City.

Am Ende des Kurses werden die Teilnehmer_innen sich in einfachen, routinemäßigen Alltagssituationen verständigen können.

Am Ende des Chinesisch-Kurses werden die Teilnehmer_innen sich in einfachen, routinemäßigen Alltagssituationen verständigen können.

Am Ende des Chinesisch-Kurses werden die Teilnehmer_innen sich in einfachen, routinemäßigen Alltagssituationen verständigen können.

Spezialseminar „Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA“

Das Continuing Education Center der TU Wien bietet ab 12. Oktober 2018 erneut das Spezialseminar „Vorbereitung zur Projektmanagement Zertifizierung nach IPMA“ an.

Nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie sich noch heute an! Das Seminar bereitet Sie perfekt auf die Zertifizierung vor. Projektmanagement entwickelt und sichert die Fähigkeit zum raschen und flexiblen Handeln. Durch laufende dynamische Veränderungen und wechselnde Anforderungen in Organisationen gewinnt diese Kompetenz immer mehr an Bedeutung und stellt auch einen klaren Wettbewerbsvorteil dar.

Das Spezialseminar bereitet die Teilnehmer_innen auf die international anerkannten Zertifizierungsprüfungen IPMA Level D (Junior Projektmanager/in), C (Projektmanager/in) oder B (Senior Projektmanager/in) vor.
Die Inhalte werden von langjährig erfahrenen, zertifizierten Vortragenden der procon nach Stand der aktuell geltenden Prüfungsbedingungen vermittelt.

Gerne stehen wir bei Fragen und für eine persönliche Beratung jederzeit zur Verfügung.

Facts

Anmeldeschluss: 1. Oktober 2018

Start: 12. Oktober 2018
Dauer: 5 Tage
Unterrichtsort: Wien
Unterrichtssprache: Deutsch
Teilnahmegebühren: 1.650,-- Euro
Abschluss: Teilnahmebestätigung der TU Wien

Info und Anmeldung: Sladjana Rajic-Kostic, office@cec.tuwien.ac.at Tel.:+43-1-58801-41703

Nähere Information

 

 

Spezialseminar „Chinesisch“

Um die Studierenden der Technischen Universität und andere Interessent_innen auf die Herausforderungen einer fremden Sprache und Kultur optimal vorzubereiten, bietet das Continuing Education Center der TU Wien im Herbst 2018 erneut das Spezialseminar „Chinesisch für AnfängerInnen“ an.

China zählt zu den bedeutendsten Wirtschaftspartnern Österreichs. Das Interesse chinesischer Investoren, im europäischen Markt zu investieren steigt weiterhin stetig. Im Gegenzug ist das Reich der Mitte nach wie vor für österreichische Unternehmen ein florierender Markt. Entsprechende Grundkenntnisse der Sprache, sowie Verständnis und Feingefühl für die Kultur, erleichtern den beruflichen und privaten Einstieg in das ferne Land.

Im Rahmen des Seminars gewinnen die Teilnehmer_innen einen ersten Einblick in das Land, sein Volk und in die Sprache. „Am Ende des Kurses werden die Teilnehmer_innen Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke auf Chinesisch verstehen und sich in einfachen, routinemäßigen Alltagssituationen verständigen können“, so Dr. Yan Li, Lektorin der Lehrveranstaltung. Die qualifizierte Trainerin wurde in Sichuan, China geboren, studierte in Beijing (Peking) und ist als Fremdsprachendozentin in den USA, Münster und Wien tätig.

Facts

Anmeldeschluss: 2. Oktober 2018

Studiendauer: 13 bis 15 Termine pro Semester

  • Chinesisch für Anfänger_innen I: Start 09. Oktober 2018
  • Chinesisch für Anfänger_innen II: Start März 2019

        jeweils Dienstags von 18:00 – 20:30 Uhr

Vortragende: Dr. Yan Li
Abschluss: Teilnahmezertifikat der TU Wien in Kooperation mit dem Konfuziusinstitut der Universität Wien

Anmeldeformular

Info und Anmeldung: Sladjana Rajic-Kostic, rajic-kostic@cec.tuwien.ac.at
Nähere Informationen