News

Johann Kollegger im Brückenbeirat der Deutschen Bahn

Als erster Nicht-Deutscher Staatsbürger ist O.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Johann Kollegger als Mitglied in den Brückenbeirat der Deutschen Bahn AG berufen worden.

Brücke ©Deutsche Bahn AG

1/2 Bilder

Brücke ©Deutsche Bahn AG

Brücke ©Deutsche Bahn AG

Brücke ©Deutsche Bahn AG

Eggrabenbrücke

1/2 Bilder

Eggrabenbrücke

Eggrabenbrücke

Eggrabenbrücke

Der Brückenbeirat der Deutschen Bahn kann Brückenbauprojekte nicht nur zurückweisen oder verhindern, sondern selbst Verbesserungsvorschläge machen oder von den PlanerInnen machen lassen.

Brückenbauvorhaben, die mit mehr als zwei Millionen Euro Kosten veranschlagt sind, müssen dem Brückenbeirat zur Genehmigung vorgelegt werden. Der Brückenbeirat möchte mit seiner Arbeit, bei den Bauvorhaben von Eisenbahnbrücken durch innovative Ideen ein Optimum an Wirtschaftlichkeit, Gestaltung und Funktionalität erreichen.

Das Gremium wurde im vergangenen Jahr ins Leben gerufen und ist mit renommierten ExpertInnen für Architektur, Baukunst und Tragwerksplanung besetzt.