News

Internationale PlanerInnen-Konferenz

Von 9.-12. Februar 2009 findet das AESOP YA Meeting 2009 mit dem Thema „Planning as Rear View Mirror or Crystal Ball? Diversities of Planning Cultures, Traditions, Identities” in Wien statt.

Logo

1/2 Bilder

Logo

DI Beatrix Haselsberger

1/2 Bilder

DI Beatrix Haselsberger

DI Beatrix Haselsberger

DI Beatrix Haselsberger

Das AESOP  (Association of European Schools of Planning) YAN  (Young Academics Network), verfolgt das Ziel, die Rahmenbedingungen für junge WissenschafterInnen und junge AkademikerInnen der Disziplinen Raumplanung und Raumordnung (sowie verwandten Disziplinen) europaweit zu verbessern. Das YAN ist darum bemüht Plattformen für junge ForscherInnen aus den unterschiedlichsten Ländern Europas – aber auch weltweit – zu schaffen. Durch den Aufbau von persönlichen Kontakten wird der Einstieg in die „Scientific Community“ erleichtert.

Im Dezember 2007 hat DI Beatrix Haselsberger vom Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung, Department für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung der TU Wien den Vorsitz dieses einzigartigen Netzwerkes übernommen. Im Rahmen dieser Tätigkeit ist es ihr gelungen, den Qualitätsstandard der „jungen Forschung“ maßgeblich zu verbessern sowie verstärkt auf Wien als Forschungs- und Wissenschaftsstandort international aufmerksam zu machen.

Nähere Informationen zu ausgewählten Aktivitäten des YA Networks finden Sie hier:
Regional Survey  in Zusammenarbeit mit der Regional Studies Association (Juni 2008)
Joint Students Reception  (ACSP / AESOP Congress Chicago, Juli 2008)
YA Roundtable  (ACSP / AESOP Congress Chicago, Juli 2008)

Das AESOP YA Meeting 2009 findet vom 9.-12. Februar 2009 an der TU Wien statt. „Die hohe Qualität der eingereichten abstracts der 34 ausgewählten KonferenzteilnehmerInnen (von 29 verschiedenen Universitäten weltweit), sowie das internationale Scientific Board machen mich zuversichtlich, dass das AESOP YA Meeting 2009 ein unvergessliches, wissenschaftlich hochkarätiges Event werden wird“ so Beatrix Haselsberger.

Scientific Board des AESOP YA Meeting 2009 – VIENNA:

  • Paul Benneworth (Newcastle University, Great Britain)
  • Simin Davoudi (Newcastle University, Great Britain)
  • Zeynep Enlil (Yildiz Technical University, Turkey)
  • Oliver Frey (Vienna University of Technology, Austria)
  • Beatrix Haselsberger (Vienna University of Technology, Austria)
  • Petra Hirschler (Vienna University of Technology, Austria)
  • Gert-Jan Hospers (University of Twente, The Netherlands)
  • David Massey (University of Liverpool, Great Britain)
  • Luigi Mazza (Politecnico di Milano, Italy)
  • Vojtech Novotný (Czech University of Life Sciences, Czech Republic)
  • Willem Salet (University of Amsterdam, The Netherlands)
  • Sibylla Zech (Vienna University of Technology, Austria)


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Gasthörer sind herzlich willkommen.

Die Konferenzsprache ist Englisch.

Nähere Informationen sowie das Programm des AESOP YA Meeting 2009 – VIENNA finden Sie hier.

Kontakt:
Dipl.-Ing. Beatrix Haselsberger
Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung,
Department für Raumentwicklung, Infrastruktur- und Umweltplanung
Technische Universität (TU) Wien
Operngasse 11, 5.Stock
A-1040 Wien
T +43-1-58801-26070
F +43-1-58801-26098
E haselsberger@email.archlab.tuwien.ac.at
http://region.tuwien.ac.at