News

Internationale Business Process Management Konferenz an der TU Wien

Vom 5.-9. September 2006 tagen 150 internationale ExpertInnen zu allen Fragen des Business Process Managements (BPM) an der Technischen Universität Wien.

Symbol

Wien (TU) Service Composition, Modellierungssprachen, Petri-Netze, Monitoring und Mining von Prozessen sind nur einige Schlagworte, die das Themenspektrum der Anfang September 2006 stattfindenden Konferenz „Business Process Management“ beschreiben. Erkenntnisgewinn rund um effiziente Prozesse und Software Services stehen im Vordergrund.

In über 40 Fachvorträgen werden weltweit führende ExpertInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft - unter anderem Microsoft, IBM und Oracle - Process Management, Workflow und Service-oriented Architecture diskutieren. Dabei zieht sich ein roter Faden durch die Konferenz: es wird der Frage nachgegangen, wie zukünftige Geschäftsprozesse modelliert, verifiziert, evaluiert, und mittels Data und Process Mining Algorithmen gefunden werden können. Ein weiterer Schwerpunkt widmet sich der Service Composition, also der Frage, wie mittels einer Service-orientierten Architektur - beispielsweise mit Web -Services - prozessorientierte serviceorientierte Informationssysteme implementiert werden.

„Wir freuen uns, dass wir dem internationalen Fachpublikum ein hochkarätiges Programm bieten können und damit nahtlos an die vorangegangenen BPM-Konferenzen anschließen. Aus den eingereichten 138 Beiträgen wurden lediglich 14% als full research papers angenommen, sodass eine qualitativ exzellente Konferenz gewährleistet ist“, stellt der Programmvorsitzende der BPM, TU Wien-Professor Schahram Dustdar vom Institut für Informationssysteme, zufrieden fest.

Darüber hinaus bietet die Konferenz zusätzlich zum Hauptprogramm und Industrievorträgen erstmals auch ein Demo-Programm an, in dem sechs ausgewählte Forschungsprototypen aus diesem Gebiet vorgestellt werden.

Konferenzhomepage:

bpm2006.tuwien.ac.at, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster



Fourth International Conference on Business Process Management
5.-9. September 2006, Eröffnung am 4. September 2006
Technische Universität Wien, Elektrotechnisches Gebäude, Gußhausstrasse 27-29, 1040 Wien


Rückfragehinweis:
Univ.-Prof. Dr. Schahram Dustdar
Technische Universität Wien
Institut für Informationssysteme
Argentinierstraße 8 / 1841, 1040 Wien
T: +43-1-58801-18414
dustdar@infosys.tuwien.ac.at

Aussender:
TU Wien - PR und Kommunikation
Karlsplatz 13/E011, A-1040 Wien
+43-1-58801-41020
+43-1-58801-41093

www.tuwien.ac.at/pr, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster


Mag. Werner F. Sommer,MAS, -41020, 0699/10254817,