News

IAESTE: 35. Firmenmesse an der TU Wien

Am 3. Mai 2006 wird in den Räumlichkeiten der Technischen Universität Wien die 35. Firmenmesse, an der auch diesen Frühling wieder die namhaftesten Unternehmen Österreichs teilnehmen werden, stattfinden.

Logo

IAESTE, bietet StudentInnen und JungabsolventInnen mit dem Karriereforum die Chance direkt mit heimischen und internationalen Unternehmen in Kontakt zu treten. Die Firmenmesse erleichtert den größten Unternehmen Österreichs, wie "Siemens", "Magna Steyr", "BMW", "IBM" oder "OMV", die Suche nach "young potentials" und ist gleichzeitig für TU-Studierende der Anlaufpunkt um Kontakte für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben zu knüpfen.

Am Messetag finden Firmenpräsentationen unter anderem von "Bombardier Transportation" und "GE Jenbacher", sowie Seminare zu den Themen "Bewerben in Englisch", "Verhandlungstechniken" und "Assessmentcenter" statt. Die Messebesucher können sich dadurch optimal auf die Berufswelt vorbereiten.

Um die Besucher der Karrieremesse auf ihre Gespräche am Messetag vorzubereiten, werden bereits im Vorfeld kostenlose Bewerbungsseminare abgehalten. Die Termine sind der 25.4. und der 27.4. jeweils um 18:30 im FH HS6 (TU Wien).

Als zusätzlichen Service bietet IAESTE die Homepage

www.firmenmesse.at, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

an, auf der sich die rund 60 teilnehmenden Firmen präsentieren und Stellenangebote veröffentlichen.

Die IAESTE – Firmenmesse ermöglicht es den Studenten und Absolventen den ersten Kontakt mit ihrem Wunscharbeitgeber fernab vom formellen Bewerbungsgesprächen aufzunehmen und gewinnen so einen ersten Eindruck von ihrem zukünftigen Arbeitgeber.

Die Firmenmesse wird von IAESTE in Kooperation mit der TU Wien und der Universität für Bodenkultur von veranstaltet. Das Team rund um de IAESTE – Firmenmesse besteht hauptsächlich aus ehrenamtlich arbeitenden Studenten und organisiert die Firmenmesse zweimal jährlich. Der Kernbereich von IAESTE ist die Vermittlung von Praktika für Studenten in über 80 Länder.