News

"Haus der Forschung" in Betrieb

Die offzielle Eröffnung des "Hauses der Forschung" steht noch aus. Allerdings sind wichtige Förderinstitutionen schon eingezogen.

Haus der Forschung

Haus der Forschung

Haus der Forschung

Das "Haus der Forschung" - 14 Millionen Euro teuer mit 9.000 Quadratmetern Nutzfläche - ist künftig die Heimstatt für zahlreiche Forschungsförderinstitutionen, v.a. des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF), der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) und der Christian Doppler Forschungsgesellschaft (CDG).

Einige sind schon vor der offiziellen Eröffnung in der Sensengasse 1 im 9. Bezirk anzutreffen: die FFG und die CDG sind schon übersiedelt, der FWF folgt am 16. August.

 FWF
 FFG
 CDG