News

Hall of Fame – Bedeutende TU-Persönlichkeiten: Wilhelm Franz Exner

Im Portrait: Wilhelm Franz Exner

Wilhelm Franz Exner: 09.04.1840 – 25.05.1931

Wilhelm Franz Exner: 09.04.1840 – 25.05.1931

Wilhelm Franz Exner: 09.04.1840 – 25.05.1931

Wilhelm Franz Exner: 09.04.1840 – 25.05.1931

Wilhelm Franz Exner studierte am polytechnischen Institut in Wien und war ab 1860 als Supplent an der Landstraßer Oberrealschule und von 1862 – 64 als Mittelschullehrer in Elbogen; ab 1865 in Krems an der Donau.

Ab 1868 war Exner Professor an der Forstakademie Mariabrunn und übernahm 1875 deren Überleitung in die Wiener Hochschule für Bodenkultur, wo er bis 1898 als ordentlicher Professor für allgemeine mechanische Technologie und forstliches Bau- und Maschineningenieurwesen tätig war. Dreimal versah er auch das Rektorsamt. 1898 erfolgte seine Ernennung zum Sektionschef.

Von 1879 - 1904 war Exner Direktor des aufgrund seiner Anregung gegründeten Technologischen Gewerbemuseums in Wien, 1908 wurde er Präsident des Gewerbeförderungsamtes und ein Jahr später Präsident des Versuchsamtes. Seinen Anregungen folgend entstanden eine Reihe von Lehr- und Versuchsanstalten, die heute als Fundamente der neuzeitlichen technischen Lehre gewertet werden können. Seit 1882 Mitglied des Reichsrats und seit 1905 Mitglied des Herrenhauses, war er auch politisch einflussreich.

Exner war ein hervorragender Organisator, der sich große Verdienste um das Patentgesetz und die Ausgestaltung des Technologischen Gewerbemuseums, des technischen Versuchswesens und um die Gründung des österreichischen Forschungsinstituts für Geschichte und Technik erwarb.

Exner war Ehrenpräsident des niederösterreichischen Gewerbevereins und Ehrenmitglied des Vereins Deutscher Ingenieure. Er war Ehrenbürger und Ehrendoktor der TH Wien und besaß Ehrendoktorate der Hochschule für Bodenkultur Wien sowie der TH Zürich. Ab 1925 war Exner Ehrenmitglied der Akademie der Wissenschaften in Wien.


Quellen:
Steiner, Fritz, "Exner, Wilhelm Johann Franz" in: Neue Deutsche Biographie 4 (1959), S. 703 [Onlinefassung]; URL: http://www.deutsche-biographie.de/ppn101300891.html 
„Exner, Wilhelm Franz“ in: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 3, 1956), S. 276 [Onlinefassung]; URL: http://www.biographien.ac.at/oebl_1/276.pdf