News

hacks & snacks: Das neue Kurzinfo-Format für TUW-Lehrende

Mit "hacks & snacks" steht ein neues, spannendes Kurzformat für Lehrende der TU Wien in den Startlöchern.

Ziel des neuen Formats im Rahmen des Hochschuldidaktikprogramms focus:lehre: Den Lehrenden-Alltag mit einfachen Tipps zu erleichtern und die eigene Lehre kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Brainfood

Die Idee ist eine Mittagspause im Quartal mit Kolleg_innen zu nutzen, um sich in komprimierter Form über Neuigkeiten im Bereich "Lehre an der TU Wien" auf den neuesten Stand zu bringen – kleiner Mittagsimbiss und Networking inbegriffen.

Premiere

Der erste Mittagtermin "hacks & snacks" findet am 10. April 2019 von 12:00–13:00 Uhr im Boecklsaal (Karlsplatz 13, 1. OG) statt.

Inhalt bei der Premiere sind Infos zu bevorstehenden Änderungen der Lehrveranstaltungsbeschreibung in TISS, sowie die damit im Zusammenhang stehende, universitätsweite Einführung von Lernergebnisorientierung.

Anmeldung

Alle Lehrenden sind herzlich eingeladen:

Um den snack-Teil der Veranstaltung entsprechend planen zu können, wird um Anmeldung unter https://tiss.tuwien.ac.at/personal/interne_veranstaltung/anzeigen/5348 ersucht.

Für Fragen und Details wenden Sie sich gerne an hochschuldidaktik@tuwien.ac.at.