News

Grillvergnügen am neuen Top-Grill – designt von TU-Studierenden

Das TU-Grillmöbel "Donauwelle" bietet auf der Donauinsel neues Grill-Erlebnis am Wasser.

Das Grillmöbel "Donauwelle" bietet ein neues Grill-Erlebnis am Wasser.

Das Grillmöbel "Donauwelle" bietet ein neues Grill-Erlebnis am Wasser.

Das Grillmöbel "Donauwelle" bietet ein neues Grill-Erlebnis am Wasser.

Das Grillmöbel "Donauwelle" bietet ein neues Grill-Erlebnis am Wasser.

Gute Nachrichten für alle Grill-Fans! Ab sofort können alle Grill-Begeisterten die neue Grill-Station auf der Donauinsel buchen, die letztes Jahr online zum Siegerprojekt gewählt wurde. Der Top-Grill, Modell "Donauwelle", befindet sich auf der Höhe des Wehr 1 und zeigt sich in modernem, funktionellen Design. Zwei Tisch-Bank-Kombinationen mit zwei integrierten Grillflächen bieten Platz für rund 20 Personen, zusätzlich gibt es Stromanschluss und Feuerkörbe. Der neue Top-Grill ist aus pflegeleichtem, robustem Beton angefertigt. "Die Wiener Donauinsel ist das größte und beliebteste Naherholungsgebiet Wiens am Wasser und wird seit vielen Jahren intensiv von begeisterten Grill-Fans genutzt", so Umweltstadträtin Ulli Sima. Der neue Top-Grill ist durch seine Lage beim Wehr 1 auch öffentlich mit der U2 (Donaustadtbrücke) ideal zu erreichen und liegt in herrlicher Natur nahe beim Wasser.

"Donauwelle": TU-Siegerprojekt bei Online-Voting
Das neue Grillmöbel "Donauwelle" ging aus dem Kreativ-Wettbewerb Concrete Design Award 2013 hervor, den die MA 45 - Wiener Gewässer gemeinsam mit der Österreichischen Zementindustrie und dem Verband Österreichischer Beton- und Fertigteilwerke für StudentInnen ausgeschrieben hatte. Nach der Bewertung durch eine hochkarätige Jury konnten sich die WienerInnen online für eines der drei bestbewerteten Modelle entscheiden. Das Modell "Donauwelle", entworfen von einem Team von Studierenden der TU Wien, ging dabei als Gewinner hervor. Die Umsetzung erfolgte im Auftrag der MA 45-Wiener Gewässer durch die Firma SW Umwelttechnik Österreich GmbH.

Das neue Grillmöbel ist benutzer- und wartungsfreundlich, UV- und wetterbeständig und kann auch mit vielen Extras für die BenutzerInnen punkten. So gibt es auch die Möglichkeit, für einen Unkostenbeitrag von 20 Euro direkt am Grillplatz Strom zu beziehen. Ganz in der Nähe des Top-Grill befindet sich eines der neuen Insel WCs mit frischem Wasser.

Natürlich kann der Grillplatz auch ohne "Extras" zur normalen Reservierungsgebühr von 10 Euro genutzt werden.
Reservierungen sind online unter www.gewaesser.wien.at oder am Grilltelefon +43-1-4000-96496 (Montag bis Freitag 8 bis 14 Uhr) möglich.


Bild: © Houdek / PID