News

Gesundheitscheck für Häuser

Am 29.1. erhalten die ersten AbsolventInnen des neuen, an der TU Wien angebotenen, Spezialseminars „Ingenieurbefund“ ihre Abschlusszertifikate.

Spezialseminar Ingenieurbefund

Spezialseminar Ingenieurbefund

Am 29. Jänner 2010 erhalten die ersten AbsolventInnen des Spezialseminars Ingenieurbefund ihr Abschlusszertifikat. Die Bauingenieurfortbildung (bif) der Fakultät für Bauingenieurwesen der TU Wien hält das Seminar in Kooperation mit dem Österreichischen Institut der Sachverständigen für bautechnische Immobilienbewertung (ÖIBI) ab.
Erstmals wird damit ein Seminar für ExpertInnen, wie BaumeisterInnen oder ZiviltechnikerInnen, über Inhalte und fachgerechte Erstellung eines Ingenieurbefundes angeboten.
Bauherren und Baubehörden profitieren von der Sicherheit, dass AbsolventInnen qualifizierte und fachgerechte „Gebäudediagnosen“ erstellen.

Nicole Steiner, Teilnehmerin des ersten Seminar-Durchgangs, zeigt sich vom Weiterbildungsangebot begeistert: „Das Seminar ist ein zeitgemäßes Weiterbildungsangebot und eröffnet die Möglichkeit einer selektiveren Jobauswahl“

Hintergrund
In Wien stehen derzeit rund 15.000 Gründerzeit-Zinshäuser. Bei Bauvorhaben, wie Um- oder Ausbauten an Gründerzeithäusern bzw. allen bestehenden Häusern, verlangt die Baupolizei (MA37) in Wien einen Ingenieurbefund. Dieser ist eine „zusammenfassende gutachterliche Feststellung“, also vergleichbar mit einer Gesundenuntersuchung für Gebäude.
Neben dem Gesamtzustand und der Gebrauchstauglichkeit wird die Tragsicherheit von Bauteilen überprüft. Darunter fällt auch die Erdbebensicherheit.
Zusätzlich wird eine Übersicht erstellt, die anzunehmende künftige Sanierungsmaßnahmen auflistet.
Der Ingenieurbefund bietet also eine statisch-konstruktive Begutachtung und liefert eine wesentliche Basis für bewertungs- und finanztechnische sowie fiskalische Gebäudegutachten.

Zertifikatsverleihung:
Zeit: Freitag, 29.Jänner.2010, 15.00 Uhr
Ort: Kuppelsaal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien

Weitere Informationen zum Seminar

Rückfragehinweis:
Dipl.-Sozialarb./Dipl.-Sozialpäd.(FH) Ramona Schneider
Dekanat der Fakultät für Bauingenieurwesen
T +43-1-58801-20010
F +43-1-58801-20099
E ramona.schneider@tuwien.ac.at
http://www.bauwesen.tuwien.ac.at/fortbildung/bif.html

Aussender:
TU Wien - Büro für Öffentlichkeitsarbeit
Herbert Kreuzeder
Operngasse 11/E011, 1040 Wien
T: +43 (1) 58801-41023
F: +43 (1) 58801-41093
pr@tuwien.ac.at
www.tuwien.ac.at/pr