News

Geballte Information an der TU Wien: FIT 2013 und PORTICUS

Gleich zwei Veranstaltungen widmen sich diese Woche an der TU Wien der Berufs- und Studieninformation. FIT richtet sich dabei an junge Frauen, PORTICUS an alle Interessierten in den Bereichen Architektur, Raumplanung, Bauingenieurwesen und Vermessung.

PORTICUS

PORTICUS

Foto: Matthias Heisler, WIT‐Projekt TU Wien

Foto: Matthias Heisler, WIT‐Projekt TU Wien

und FIT 2013

und FIT 2013

FIT – Frauen in die Technik
Seit über zehn Jahren  bieten die FIT-Infotage Oberstufenschülerinnen einen kompakten Einblick in Studien- und Berufsmöglichkeiten in den Bereichen Technik und Naturwissenschaften.
Organisiert vom Verein sprungbrett informieren Universitäten, Fachhochschulen und Betriebe über ihre Angebote für junge Frauen. Größter Kooperationspartner ist die TU Wien.
Workshops, Exkursionen und Vorlesungen vermitteln am 28. und 29. Jänner 2013 einen ersten konkreten Eindruck zu Studien- und Berufsoptionen.
Das genaue Programm finden Sie unter www.fitwien.at

PORTICUS
Das Projekt PORTICUS findet 2013 zum ersten Mal statt, veranstaltet von der TU Wien in Zusammenarbeit mit dem Verein movens. Auch hier steht die Vermittlung eines realistischen Bildes von Studien und resultierenden Berufsmöglichkeiten im Fokus.
An drei Tagen (28., 30.,31. Jänner) bieten interdisziplinäre Workshops einen Überblick zu den Studienrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Raumplanung und Raumordnung sowie Geodäsie und Geoinformatik.

  • Montag, 28.01.2013, 14:00-17:00 Uhr (Hörsaal 8, Hauptgebäude TU Wien)
    Begegnung mit den Berufsfeldern / der Universität / Studierenden (Learning / Listening)
  • Mittwoch, 30.01.2013, 9:00-13:00 Uhr (Aufbaulabor, Hauptgebäude TU Wien)
    Raum entdecken, Raum wahrnehmen (Self-Awareness)
  • Donnerstag, 31.01.2013, 9:00-13:00 Uhr (Aufbaulabor, Hauptgebäude TU Wien)
    Raum verändern (Doing)