News

fForte_Coaching 2011/12

Das fForte_Coaching ist ein speziell auf Frauen zugeschnittenes Projektentwicklungs- und Projektmanagement-Training mit dem Ziel, Frauen in Wissenschaft und Forschung auf allen Karrierestufen zu fördern. Die Bewerbungsfrist für den nächsten Durchgang endet am 15. September 2011.

Logo (Copyright: fForte_Coaching)

Logo (Copyright: fForte_Coaching)

Das intensive Projekt- und Persönlichkeitstraining gliedert sich in acht einander ergänzende Module. Den Forscherinnen wird ein individuell angepasstes „Handwerkszeug“ zur erfolgreichen Projekteinreichung vermittelt, und sie werden dabei unterstützt, die erlernte Theorie in einen praktischen Bezug zur eigenen Forschungsarbeit zu stellen. Zudem werden praxisnahe Tools zur Selbstpräsentation, Stärkung des Selbstbewusstseins, persönlichen Standortbestimmung und zur wissenschaftlichen Karriereplanung von Frauen vermittelt.

Das positive Feedback der Teilnehmerinnen der letzten Durchgänge bestätigt das fForte_Coaching als praxisnahe und erfolgreiche Maßnahme zur Förderung von Frauen in Wissenschaft und Forschung.

Ziele

Mit dem fForte_Coaching verfolgt das BMWF die folgenden Ziele:

  • die Stimulation von Projekteinreichungen von Forscherinnen in nationalen Förderprogrammen und EU-Rahmenprogrammen
  • die Erhöhung des Frauenanteils bei wissenschaftlichen Projekten und in Forschungsteams
  • die Verankerung von Genderthemen in technisch-naturwissenschaftlichen Forschungsprojekten
  • die interne und externe Vernetzung von Wissenschaftlerinnen
  • die Unterstützung bei der wissenschaftlichen Karriereplanung

Zielgruppe

Das fForte_Coaching richtet sich an:

  • Technik- und Naturwissenschaftlerinnen und
  • Sozialwissenschaftlerinnen mit Interesse an interdisziplinären Ansätzen in den Bereichen Gender und IT

Teilnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme am fForte_Coaching ist, dass

  • eine Projekteinreichung im 7. EU-Rahmenprogramm und/oder bei nationalen Förderstellen angestrebt wird,
  • eine konkrete Projektidee für eine Einreichung vorhanden ist oder
  • bereits an einem Antrag gearbeitet wird.

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt € 750,- (exkl. Mwst.). Das fForte_Coaching findet in Wien statt. Gegen Voranmeldung ist kostenlose Kinderbetreuung möglich.

Bewerbung

Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt. Für die Bewerbung erforderlich sind:

  • Motivationsschreiben (1 A4 Seite)
  • Entwurf der Projektidee bzw. des Antrags in Entwicklung (1 A4 Seite)
  • Kurz-CV mit Fokus auf die wissenschaftliche Karriere

Die vollständigen Unterlagen senden Sie bitte an: Dr.in Susanne Schwinghammer (schwinghammer@science2public.at).
Die Bewerbungsfrist endet am 15. September 2011.

Die Verständigung über eine Teilnahme erfolgt am 20. September 2011 via Email.

Kontakt

Das fForte_Coaching ist eine Maßnahme des BMWF im Rahmen der ministerienübergreifenden Initiative fFORTE – Frauen in Forschung und Technologie. Die Realisierung des Coachings erfolgt durch science2public.

Details & Infos