News

Eröffnung der neuen Werkstattbereiche des Institutes für Kunst und Gestaltung

Im Erdgeschoss des Panigltraktes sind neben dem EDV-Labor zwei neue Werkstattbereiche der Abteilung für Dreidimensionales Gestalten und Modellbau/Institut für Kunst und Gestaltung entstanden. Die feierliche Eröffnung ist am 23. März 2011.

Neuer Werkstattbereich der Abteilung für Dreidimensionales Gestalten und Modellbau/Institut für Kunst und Gestaltung

Neuer Werkstattbereich der Abteilung für Dreidimensionales Gestalten und Modellbau/Institut für Kunst und Gestaltung

Neuer Werkstattbereich der Abteilung für Dreidimensionales Gestalten und Modellbau/Institut für Kunst und Gestaltung

Neuer Werkstattbereich der Abteilung für Dreidimensionales Gestalten und Modellbau/Institut für Kunst und Gestaltung

Im prefab_lab können Teile für den Architekturmodellbau vorgefertigt werden. Den Studierenden der Fakultät für Architektur und Raumgestaltung stehen dazu verschiedene Maschinen, unter anderem eine CNC- Fräse und ein Lasercutter, zur Verfügung.

In dem Forschungslabor, dem v2r_lab, wird untersucht, wie aktuelle Technologien aus der Industrie (z. B. ein Fräsroboter) den GestalterInnen in Formfindung und Produktion unterstützen können.

Feierliche Eröffnung

Hon.Prof. DI Dr. Gerhard Schimak, Vizerektor für Infrastrukturmanagement und Entwicklung, eröffnet die neuen Bereiche gemeinsam mit Univ.Prof. DI Dr. Dr.h.c. Klaus Semsroth, Dekan der Fakultät für Architektur und Raumplanung. Anschließend erläutert Univ.Prof. DI Christian Kern, Leiter der Abteilung für dreidimensionales Gestalten und Modellbau, die Werkstätten.

Diese Sanierung ist Teil des Projekts „TU Univercity 2015“.

Zeit & Ort:
23. März 2011, 19:00 Uhr

TU Wien
Panigltrakt, Stiege 7, Erdgeschoß
Karlsplatz 13, 1040 Wien

Infos: i2642@email.archlab.tuwien.ac.at, http://kunst2.tuwien.ac.at