News

Ergebnis der TU Wien Senatswahl

Am 16. Mai 2013 haben die Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessorinnen, die Universitätsdozentinnen und Universitätsdozenten und die wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb sowie das allgemeine Universitätspersonal ihre Vertreterinnen und Vertreter in den Senat der TU Wien für die Funktionsperiode 1. Oktober 2013 bis 30. September 2016 gewählt.

Ergebnis der TU Wien Senatswahl

Ergebnis der TU Wien Senatswahl

Das Wahlergebnis im Detail:

Als Senatsmitglieder wurden gewählt:

Vertreterinnen und Vertreter der Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren einschließlich der Leiterinnen und Leiter von Organisationseinheiten mit Forschungs- und Lehraufgaben oder Aufgaben der Entwicklung und Erschließung der Künste und der Lehre der Kunst, die keine Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren sind, in den Senat der Technischen Universität Wien

Es lag nur ein Wahlvorschlag vor.
Anzahl der Wahlberechtigten: 150 (144 vollbeschäftigt)
Anzahl der abgegebenen Stimmen: 64
davon gültig: 64
auf den Wahlvorschlag entfielen 64 Stimmen

Hauptmitglieder:
Univ.Prof. Mag.rer.nat. Dr.techn. Rudolf GIFFINGER (AR-RP 1), E 280
O.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Andreas FRANK (MA-GEO 1), E 120
O.Univ.Prof. Dr.phil. Emmerich BERTAGNOLLI (ETIT 1), E 362
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Helmut VEITH (INF 1), E 184
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Ronald BLAB (BI 1),  E 230
Univ.Prof. Mag.rer.soc.oec. Dr.rer.soc.oec. Sabine Theresia KÖSZEGI (MBW), E 330
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Ulrike DIEBOLD (PHY), E 134
Univ.Prof. Mag.pharm. Dr.rer.nat. Günter ALLMAIER (TCH), E 164
Univ.Prof. Dr.-Ing. Marina DÖRING-WILLIAMS (AR-RP 2), E 251
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Anton ARNOLD (MA-GEO 2), E 101
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Hermann KAINDL (ETIT 2), E 384
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Hannes WERTHNER INF 2), E 188
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Josef FINK (BI 2), E 212

Ersatzmitglieder:
O.Univ.Prof. Mag.rer.soc.oec. Dr.phil. Jens DANGSCHAT (AR-RP 1), E 280
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Norbert PFEIFER (MA-GEO 1), E 120
Univ.Prof. Dr.-Ing. Wolfgang GAWLIK (ETIT 1), E 370
Univ.Prof. Dr. Jesper Larsson TRÄFF, MSc PhD  (INF 1), E 184
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.-Ing. Michael WEIGAND (MBW), E 307
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Stefan JAKUBEK (BI / MBW), E 325
Univ.Prof. Dipl.-Phys. Dr.rer.nat. Hartmut ABELE (PHY), E 141
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Christoph HERWIG (TCH), E 166
O.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang WINTER (AR-RP 2), E 259
Univ.Prof. Dipl.-Math. Dr.rer.nat. Uwe SCHMOCK (MA-GEO 2), E 105
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.-Ing. Tanja ZSEBY (ETIT 2), E 389
Univ.Prof. Mag.rer.nat. Dr.rer.nat. Stefan SZEIDER (INF 2), E 184
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Helmut RECHBERGER (BI 2), E 226
Univ.Prof. Dipl.-Ing. Sibylla ZECH (AR-RP 3), E 280
O.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Mag. Dr.techn. Gertrude KAPPEL (INF 3), E 188

Vertreterinnen und Vertreter der Gruppe der Universitätsdozentinnen und Universitätsdozenten sowie der wissenschaftlichen und künstlerischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Forschungs-, Kunst- und Lehrbetrieb in den Senat der TU Wien

Es lagen zwei Wahlvorschläge vor:

Anzahl der Wahlberechtigten: 3.300 (1142 vollbeschäftigt)
Anzahl der abgegebenen Stimmen: 746
davon gültig: 737
auf den Wahlvorschlag A "Integrative Liste der TU Wien" entfielen 606 Stimmen (5 Mandate)
auf den Wahlvorschlag B "Baukultur und Kunst an der TU Wien" entfielen 131 Stimmen (1 Mandat)

Hauptmitglieder:
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Simone KNAUS (TCH), E 163 – A
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Gernot TRAGLER (MA-GEO), E 105 – A
Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Heinz WANZENBÖCK (ETIT), E 362 – A
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Ernst PUCHER (MBW), E 315 – A
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Michael REISSNER (PHY), E 138 – A
Ao.Univ.Prof. Arch. Dipl.-Ing. Dr.techn. Manfred BERTHOLD (AR-RP), E 253 – B

Ersatzmitglieder:
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Gernot SALZER (INF), E 185 – A
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Alfred BLASCHKE (BI), E 222 – A
Associate Prof. Mag.rer.nat. Dr.rer.nat. Martina MARCHETTI-DESCHMANN (TCH), E 164 – A
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Robert WEBER (MA-GEO), E 120 - A
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Erasmus LANGER (ETIT), E 360 - A
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Mag.rer.nat. Dr.techn. Rudolf FREUND (INF), E 185 - A  
Ao.Univ.Prof. Dr.techn. Wolfgang WERNER (PHY), E 134 - A
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Norbert KROUZECKY (BI), E 222 – A
Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Peter KUHLANG (MBW), E 330 - A
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.-Ing. Dörte KUHLMANN (AR-RP), E 259 - B
Ass.Prof. Mag.iur. Dr.iur. Markus HASLINGER (AR-RP), E 280 - B
Univ.Ass. Arch. Dipl.-Ing. Dr.techn. Claudia CZERKAUER-YAMU (AR-RP), E 280 - B
Ass.Prof. Arch. Dipl.-Ing. Dr.techn. Markus TOMASELLI (AR-RP), E 260 – B
Ao.Univ.Prof. Dr.phil. Eva BERGER  (AR-RP), E 260 – B
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Wolfgang FEILMAYR (AR-RP), E 280 - B
Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Karin STIELDORF (AR-RP), E 253 - B
Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Andreas VOIGT (AR-RP), E 280 - B
 
Vertreterin bzw. Vertreter des allgemeinen Universitätspersonals in den Senat der TU Wien

Es lag nur ein Wahlvorschlag vor.
Anzahl der Wahlberechtigten: 1159 (742 vollbeschäftigt)
Anzahl der abgegebenen Stimmen: 289
davon gültig: 288
auf den Wahlvorschlag entfielen 279 Stimmen

Hauptmitglied:
Mag. iur. Christina THIRSFELD (E 018)

Ersatzmitglieder:
Manuela MARIK (E 134)
Sandra TRENOVATZ (E 105)
Bernhard KOLLER (E 0106 / E 093)
Michael HOFBAUER (E 020D)

Die gewählten Vertreterinnen und Vertreter der einzelnen Personengruppen bedanken sich bei den Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen.

Vorschau:

Studierende in den Senat der TU Wien
Die sechs Vertreterinnen und Vertreter der Studierenden werden von der Universitätsvertretung der HochschülerInnenschaft der TU Wien auf Basis des letzten ÖH-Wahlergebnisses entsendet.

Konstituierende Sitzung des Senates der TU Wien (Funktionsperiode 1. Oktober 2013 bis 30. September 2016)
Die konstituierende Sitzung des Senates – mit der Wahl der Vorsitzenden/des Vorsitzenden und der stellvertretenden Vorsitzenden – wird am Montag, 24. Juni 2013, (14 Uhr c.t., Ort Boeckl-Saal) stattfinden.
Nachdem der derzeitige Vorsitzende des Senates, Herr O.Univ.Prof. Dr.iur. Franz  ZEHETNER, dem Gremium in der nächsten Funktionsperiode nicht mehr angehört, wird gemäß der "Geschäftsordnung für Kollegialorgane" das "an Lebensjahren älteste Mitglied" im "Senat der neuen Funktionsperiode" als Einberufer der konstituierenden Sitzung fungieren.

 

 

Bild: © Dieter Schütz / Pixelio.de