News

Einladung zum Pressegespräch "Technik für Menschen"

Zeit: Dienstag, 28. November 2006 um 11:00 Uhr

Ort: TU Wien, Seminarraum 187/2, Favoritenstraße 9 - 11, 2. OG, Stiege 3 (blauer Bereich)

 

Symbol

Seit 20 Jahren beschäftigt sich die "fortec" (Forschungsgruppe für Rehabilitationstechnik) an der Technischen Universität (TU) Wien damit, Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen das Leben durch innovative technische Lösungen zu erleichtern. Als Anerkennung ihrer Arbeit wird der fortec am 3. Dezember 2006 der Elisabeth Wundsam-Hartig-Preis verliehen.

Aus diesem Anlass laden wir Sie zu einem Pressegespräch ein. Ihre GesprächspartnerInnen sind:

  • Prof. Dr. Wolfgang Zagler. Leiter des Institutes "Integriert Studieren" wird Sie über die erfolgreiche Vergangenheit sowie die Zukunftsperspektiven seines Institutes informieren.
  • Dr. Nikolaus Hartig (Wien) und Frau Elisabeth Pozzi-Thanner (New York), beide Vereinsmitglieder des Elisabeth-Wundsam-Hartig Preises, berichten über die Entstehung des Preises sowie dessen feierliche Verleihung am 03. Dezember 2006 durch Bundesministerin Maria Rauch-Kallat.

Wir freuen uns, Sie oder eine(n) Vertreter(in) Ihrer Redaktion zu begrüßen und bitten um Anmeldung unter:
melanie.wagner@tuwien.ac.at
T +43/(0)1/58801-41021
F +43/(0)1/58801-41093

Rückfragehinweis:
Mag. Werner F. Sommer, MAS
Pressesprecher, Assistent des Rektorats
Technische Universität Wien
Büro des Rektors
Karlsplatz 13/005, 1040 Wien
T +43/(0)1/58801-40137
F +43/(0)1/58801-40197
M +43/(0)699/10254817
Aussender:
TU Wien - PR und Kommunikation
Karlsplatz 13/E011, A-1040 Wien
+43-1-58801-41020
+43-1-58801-41093
http://www.tuwien.ac.at/pr
Mag. Werner F. Sommer, MAS, -41020, 0699/10254817,