News

Ehrendoktorwürde für Gustav Feichtinger

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hat am 25. April 2007 in Magdeburg die Ehrendoktorwürde an Gustav Feichtinger, Universitätsprofessor für Operations Research an der TU Wien verliehen.

Gustav Feichtinger (Foto: ÖAW/R. Herbst)

Gustav Feichtinger (Foto: ÖAW/R. Herbst)

Gustav Feichtinger (Foto: ÖAW/R. Herbst)

Gustav Feichtinger wird als international anerkannter, auf dem Gebiet der quantitativ orientierten Wirtschaftswissenschaft ausgewiesener Wissenschafter geehrt, der nicht nur selbst wichtige Beiträge geleistet hat, sondern das Fach entscheidend geprägt und eine Vielzahl von Wissenschaftlern gefördert hat.

Zur Person

Am 14. Juli 1940 in Wiener Neustadt geboren, studierte Gustav Feichtinger von 1958 bis 1963 Mathematik und Physik an der Universität Wien, wo er 1963 zum Doktor der Mathematik promoviert wurde. Von 1965 bis 1972 arbeitete er an der Universität Bonn. Mit einer Arbeit zur Demographie habilitierte er sich 1970 im Fach Statistik. 1972 nahm er den Ruf auf eine Universitätsprofessur für Operations Research an der Technischen Universität Wien an.