News

Dritte Deutsch-Österreichische IBPSA Konferenz

Von 22. bis 24. September 2010 findet die BauSIM 2010 im Hauptgebäude der TU Wien statt. Die Konferenz widmet sich dem Thema "Building Performance Simulation in a Changing Environment".

Logo

Logo

Diese Veranstaltung ist bereits die dritte deutsch-österreichische Vertretung der IBPSA-Konferenz (International Building Performance Simulation Association).

Sie bietet eine Übersicht über den aktuellen Stand der Gebäudesimulation, und  präsentiert sowohl theoretische Neuerungen als auch praktische Anwendungen. Dabei bietet sich die Gelegenheit für eingehende Diskussionen und Informationsaustausch zwischen WissenschaftInnen, ExpertInnen und PraktikerInnen.

Die Abteilung Bauphysik und Bauökologie (Leiter: Univ. Prof. Dr. Ardeshir Mahdavi) konnte die Konferenzveranstaltung zum ersten Mal auch nach Österreich holen. Erfreulicherweise gelangte eine umfassende Zahl an Beiträgen ein, welche sich auf nachstehende Themen beziehen:

  • Neuerungen in der bauphysikalischen Modellierungstechnik
  • Lüftung, Raumluftqualität
  • Thermischer Komfort in Räumen
  • Ressourcenbedarf von Gebäuden - Lebenszyklus-Analyse
  • Simulation haustechnischer Anlagen
  • Solarenergie-Systeme, thermische Speicherung
  • Erneuerbare Energie Ressourcen
  • Beleuchtung und Akustik
  • Interoperabilität von internetbasierten Techniken
  • Softwareentwicklung, open source Initiativen
  • Entwicklungen in Lehre und Ausbildung, e-Learning

Nach einem Abstract-reviewing Prozess wurden mehr als 100 Beiträge in deutscher und englischer Sprache eingereicht. KonferenzteilnehmerInnen von mehr als 20 Ländern werden zur Konferenz erwartet; deren Beiträge zur Konferenz sowie der Konferenztagungsband zeigen die hohe Qualität und Kreativität der Forschung und Entwicklung im Bereich der Gebäudesimulations-Community. Folgende Keynotes sind vorgesehen:

  • "Können Simulationen das tatsächliche Gebäudeverhalten abbilden?" (Prof. Godfried Augenbroe – Georgia Institute of Technology / USA)
  • "Grundlagen der numerischen Wettervorhersage und der Klimamodellierung" (Prof. Herbert Formayer  - Universität für Bodenkultur / AUT)

Die Konferenz stellt eine Möglichkeit dar, um internationale Zusammenarbeit in diesem zukunftsträchtigen Forschungs- und Entwicklungsbereich zu stärken.

Weitere Informationen finden Sie unter http://bausim2010.ibpsa-germany.org

Nähere Informationen:
Univ.Prof. Dipl.-Ing.Dr. Ardeshir Mahdavi
Institut für Architekturwissenschaften
Abteilung Bauphysik und Bauökologie
bpi@tuwien.ac.at

ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing.Dr. Bob Martens
Institut für Architektur und Entwerfen
bausim2010@tuwien.ac.at