News

Door-to-Door within 4 Hours

Europareisen sollen bis 2050 in weniger als 4 Stunden von "Tür zu Tür" möglich sein. Studierende, die Ideen zum Thema haben, können noch bis 1. September 2016 an diesem Wettbewerb teilnehmen.

Koffer

Bis zum Jahr 2050 sollen 90% aller Reisen innerhalb Europas, die auch einen Flug beinhalten, in weniger als 4 Stunden von "Tür zu Tür" durchgeführt werden. Ideen werden gesucht, um das Ziel "Door-to-Door within 4 Hours" zu erreichen. 

Mitmachen und gewinnen
Studierende aller österreichischen Hochschulen können ihre Vorschläge einreichen. Alle Ideen werden von einem 2-köpfigen Expert_innen-Gremium der FFG entsprechend den Auswahlkriterien vorbegutachtet und gereiht. Im Anschluss werden die besten 15 Einreichungen von einer Fachjury, zusammengesetzt aus drei Vertreter_innen der Luftfahrtbranche, bewertet und die 3 besten Ideen ermittelt. Die 3 Student_innen, die von der Fachjury für ihre Ideen nominiert werden, präsentieren Ihre Vorschläge beim Aviation Forum Austria 2016 am 20. Oktober 2016 am Flughafen Wien einem breiten Fachpublikum und der Jury. Diese nimmt dann, unter Berücksichtigung der Präsentation, die endgültige Reihung vor und kürt live vor Ort die Gewinner_innen.

Die 15 besten Plakate werden ebenfalls beim Aviation Forum ausgestellt und einem Publikumsvoting unterzogen.

Wie kann ich mitmachen?
Teilnehmer_innen stellen ihre Ideen mithilfe eines Posters auf Englisch oder Deutsch als druckfähiges PDF im Format DIN-A1 hochkant dar und schicken es bis spätestens 1. September 2016 unter dem Betreff "Take Off StudentInnenwettbewerb" an: luftfahrt@ffg.at

Was sind die Auswahlkriterien?

  • Originalität des Konzepts
  • Kreativität des Lösungsansatzes
  • Umsetzungspotential des Lösungsansatzes
  • Beitrag zur Zielerreichung "Door-to-Door within 4 Hours"
  • Poster (Umsetzung, Gestaltung, Ästhetik, Verständlichkeit und Originalität)
  • Für die besten 3: Präsentation der Idee (Verständlichkeit der Ausführung, Kreativität und Überzeugungskraft der Präsentation)

Was gibt es zu gewinnen?
Neben der einmaligen Vernetzungsmöglichkeit für alle Teilnehmer_innen des Wettbewerbs mit Vertreter_innen der österreichischen Luftfahrtindustrie und -forschung beim Aviation Forum Austria 2016 gibt es für die Gewinner_innen folgende Preise:

  • 1. Platz: 300 € Fluggutschein von Austrian Airlines
  • 2. Platz: 200 € Fluggutschein von Austrian Airlines
  • 3. Platz: 100 € Fluggutschein von Austrian Airlines
  • Bestes Plakat: 100 € Fluggutschein Austrian Airlines

Veranstalter des Wettbewerbs ist das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) in Kooperation mit der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG). Der Student_innenwettbewerb findet im Rahmen des österreichischen Luftfahrtfoschungsprogramms Take Off statt.

Details: https://www.ffg.at/TakeOffStudentInnenwettbewerb

Nähere Informationen:
Michael Weigand
Institut für Konstruktionswissenschaften und Technische Logistik
michael.weigand@tuwien.ac.at


Bild: © Rike | Pixelio.de