News

Dissertationsstellen bei der "TU Vienna Doctorate School on Catalysis Materials and Technology" ausgeschrieben

Das neue Doktoratsprogramm startet im Herbst an der TU Wien. Interessierte haben die Möglichkeit, sich bis 31. August 2011 zu bewerben.

Logo

Logo

In der TU Vienna Doctorate School on Catalysis Materials and Technology sollen die verschiedenen Disziplinen der Katalyse näher zusammenrücken. Katalysatoren ermöglichen oder lenken chemische Reaktionen - dies passiert in biologischen Systemen, in Kraftfahrzeugen, bis hin zur chemischen Industrie (Pharmazeutika, Fein- und Großchemikalien). Durch die enge Verknüpfung von heterogener, homogener, Enzym- und Biokatalyse mit (Bio-)Verfahrenstechnik und Theorie soll das "aktive Zentrum" eines Katalysators (oft nur wenige Atome) unter die analytische Lupe genommen werden. Im Zentrum des Interesses stehen Grundlagenforschung, die "clevere (Bio-)Synthese", Brennstoffzellen und Biomasse, sowie die Vermeidung von Umweltgiften.

In diesem Doktoratskolleg werden Gruppen der Fakultäten für Technische Chemie und Physik teilnehmen, so dass Bereiche wie Oberflächenchemie, Oberflächenphysik, Synthesechemie, Bio(organische)chemie, (Bio-)Verfahrenstechnik und Theorie eng zusammenarbeiten.

Hier finden Sie Details zur Bewerbung.