News

Digital Business Trends-Award – Einreichfrist bis 31.7.2019

4.000 Euro Preisgeld pro Kategorie für innovative Digitalisierungslösungen im Bereich Medientechnik, Informations- und Kommunikationstechnologie

Digital Business Trends-Award – Einreichfrist bis 31.7.2019

Digital Business Trends-Award

Der Award richtet sich an Jungforscher_innen, Studierende, Entwickler_innen, Einzelpersonen und öffentliche Einrichtungen sowie Unternehmen jeder Größe – vom Start-up über KMUs bis zu Großunternehmen. Einreichfrist: 31.7.2019

Der Award richtet sich an Jungforscher_innen, Studierende, Entwickler_innen, Einzelpersonen und öffentliche Einrichtungen sowie Unternehmen jeder Größe – vom Start-up über KMUs bis zu Großunternehmen. Einreichfrist: 31.7.2019

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr vergibt die Plattform Digital Business Trends, initiiert von APA – Austria Presse Agentur und styria digital one, 2019 bereits zum 5. Mal den gleichnamigen Award, unterstützt von der APA-IT.

Der in zwei Kategorien ausgeschriebene "Digital Business Trends-Award" prämiert innovative, zukunftsträchtige Digitalisierungslösungen aus den Bereichen Medientechnik, Informations- und Kommunikationstechnologie.

Die Einreichphase läuft bis einschließlich 31. Juli 2019. Gefragt sind neue, herausragende Lösungen und Services, die durch die Digitalisierung Werbeformen, Unternehmensprozesse, Geschäftsmodelle oder die Kommunikation vereinfachen, effizienter gestalten bzw. neue Perspektiven und disruptive Ansätze bieten, wie z. B. e-banking oder iTunes, aber auch Taxi-Apps oder Aktivitäts-Tracker im Fitnessbereich.

Die Einreichungen können sich mit folgenden Bereichen beschäftigen: 

  •  Medientechnik
  •  Informationstechnologie
  •  Kommunikationstechnologie  

Jetzt einreichen!

Teilnahmeberechtigt sind aufstrebende Jungforscher_innen, Studierende, Entwickler_innen, Einzelpersonen und öffentliche Einrichtungen sowie Unternehmen jeder Größe – vom Start-up über KMUs bis zu Großunternehmen.

Eingereicht werden können konzeptionell ausgearbeitete Projekte, die noch nicht zwingend fertig entwickelt sein müssen, jedoch am Markt bestehen würden, bis hin zu bereits fertiggestellten und umgesetzten Projekten. Bewertet werden die Arbeiten in einem anonymisierten Online-Verfahren von einer fachkundigen Jury nach Innovationsgrad sowie technologischer und wirtschaftlicher Umsetzbarkeit.

Einreichungen sind bis 31. Juli von Einzelpersonen oder Teams bis maximal fünf Personen möglich.  

Einreichung: www.dbt.at/award

 

Kategorien

Der Digital Business Trends-Award wird in zwei Kategorien vergeben: "Digital Business Evolution" und "Digital Business Revolution":

Kategorie 1: Digital Business Evolution

Diese Kategorie umfasst Technologien, Lösungen und Services, die die traditionelle Digitalisierung betreffen. Es werden bestehende Geschäftsmodelle dahingehend unterstützt, dass z. B. analoge Informationen digitalisiert werden, um diese leichter abrufbar und verarbeitbar zu machen bzw. werden bereits bestehende Technologien oder Produkte verbessert, effizienter oder günstiger.  

Kategorie 2: Digital Business Revolution

Bei dieser Kategoriehandelt es sich um disruptive Technologien oder Modelle. Dies bedeutet, dass die Innovation eine bestehende Technologie, ein bestehendes Produkt, ein bestehendes Geschäftsmodell oder eine bestehende Dienstleistung vollständig oder teilweise verdrängt oder verdrängen könnte und die Spielregeln am Markt oder im Nutzungsverhalten verändert. 

Die Einreichungen müssen in beiden Kategorien innovative, marktfähige Produkte, Projekte, Services oder eine Lösung beschreiben, deren Nutzen klar definieren und auch eine Geschäftsidee beinhalten.  

Pro Kategorie dürfen sich die Preisträger über je 4.000 Euro vom Sponsor APA-IT und Öffentlichkeitsarbeit und Positionierung in Social Media Kanälen durch die APA – Austria Presse Agentur, styria digital one und die Partner der Digital Business Trends freuen. 

Die Gewinner_innen  werden bei einer Award Show im Dezember 2019 in Wien bekanntgegeben und prämiert.  

 

Über Digital Business Trends

Die Veranstaltungsreihe Digital Business Trends (DBT) wird gemeinsam von APA – Austria Presse Agentur und styria digital one (sd one) organisiert und von Partnern (Unternehmen, Organisationen und Medien), die den digitalen Wandel aktiv mitgestalten wollen, getragen.
Im Rahmen von insgesamt zehn Veranstaltungen pro Jahr trifft sich die digitale Community zum Meinungsaustausch und Networking im "real life" und spricht über Markenentwicklungen, Technologien und Innovationen.