News

Die Technik tanzt: TU Ball in der Wiener Hofburg

Am 28. Jänner 2010 findet in der Wiener Hofburg der TU Ball 2010 statt.

Ballplakat: Der TU Ball ist die älteste existierende Ballveranstaltung in Wien.

Ballplakat: Der TU Ball ist die älteste existierende Ballveranstaltung in Wien.

Der TU Ball ist die älteste existierende Ballveranstaltung in Wien.

Der TU Ball ist die älteste existierende Ballveranstaltung in Wien.

Der TU Ball ist bekannt und beliebt für sein jugendliches Flair. Das Musikprogramm reicht von klassischer Walzermusik und Big-Band Sound bis zu New Orleans Jazz und Disco Rhythmen. Einzigartig unter den Wiener Bällen ist die Volksmusik im Radetzky Appartement (Saalplan). Besonders berühmt ist dieser Ball auch für seine schönen Damenspenden. Mit viel Liebe wird auch die Eröffnung gestaltet. Zu den Klängen des Orchesters der Technischen Universität Wien gibt es eine gelungene Mischung aus traditionellem Ablauf, neuen Ideen und aufwendiger Choreographie für das Jung-Damen- und Jung-Herren-Komitee.

Website TU Ball: http://www.tu-ball.at

Kartenverkauf

ab Donnerstag, 14. 01. 2010, im Ballbüro Technische Universität Wien (Karlsplatz 13, 1040 Wien)

Tel.: 58801-41929 (ab 14. 01. 2010), ball@tu-ball.at

Montags von 9-19 Uhr, Di-Fr von 9-16 Uhr (am Tag des Balles, Donnerstag, 28. 01. 2010, ist das Ballbüro nur bis 12 Uhr geöffnet). Restkarten gelangen ohne Preisaufschlag an die Abendkassa.

Eintrittspreise (Änderungen vorbehalten)
Damen/Herren: Euro 65,-
Studierende: Euro 27,-
Bedienstete der TU Wien: Euro 32,50,-
Komiteekarten: Euro 20,-