News

Coronavirus – Update: Maßnahmenreduktion Sommersemester 2022

Ab 14. März 2022 werden die Coronaschutzmaßnahmen an der TU Wien angepasst.

TUW-Hauptgebäude im Hintergrund. Im Vordergrund ein Text: Covid-Update: 10.03.2022

Angesichts des Zurückfahrens allgemein gültiger Coronaschutzmaßnahmen, passen wir an der TU Wien ab Montag, 14. März 2022 die Maßnahmen wie folgt an:

Zutritt und Aufenthalt am Campus

  • Die Kontrollen der 2,5-G-Zutrittsregelung und die Maßnahmen unseres Kontaktpersonenmanagements, d.h. QR Code Scan und Meldepflicht von Infektionsfällen bei Studierenden und Mitarbeiter_innen, werden vorerst ausgesetzt.

FFP2-Maske

  • In öffentlichen Bereichen an der TU Wien entfällt die FFP2-Maskenpflicht.
  • Während der Lehrveranstaltung oder Prüfung im Hörsaal/Lehrraum/Labor ist das Tragen einer FFP2-Maske für Studierende und Prüfungsaufsichtspersonen weiterhin verpflichtend. Lehrende können wie bisher beim Vortragen die Maske abnehmen.
  • Bei Besprechungen, wenn kein Sicherheitsabstand eingehalten werden kann und/oder ein Teammitglied oder ein_e Kolleg_in das Tragen von FFP2-Masken wünscht, ist Rücksicht zu nehmen und verpflichtend eine FFP2-Maske zu tragen.

Veranstaltungen

Auch hier gilt bis auf Weiteres die FFP2-Maskenpflicht in geschlossenen Räumen. Interne und externe Veranstaltungen können wie bisher in Kooperation mit dem GUT-Veranstaltungsservice, öffnet in einem neuen Fenster geplant und durchgeführt werden.

Einen Sicherheitsabstand zu anderen Personen zu halten und an Hygiene zu denken, ist im Präsenzbetrieb an der TU Wien weiterhin notwendig.