News

Compliance Officers (CO) und ihre Aufgaben

Mit 1.6.2021 richtete die TU Wien den Fachbereich Compliance ein und bestellte Elke Sagmeister zum CO Zentraler Bereich und Verena Dolovai zum CO Forschung.

Damit setzt die TU Wien als juristische Person öffentlichen Rechts ein Zeichen für Rechts- und Regelkonformität und Transparenz von Prozessen. 

Compliance ist grundsätzlich ein komplexes Thema, das alle Bereiche betrifft und bei dem viele Gesetze und Vorgaben beachtet werden müssen. CO verantworten die Rechts- und Regelkonformität aller Prozesse und Abläufe innerhalb einer Organisation. Welche Aufgaben und Kompetenzen dem CO konkret zugeordnet sind, entscheidet die jeweilige Organisation im Einzelfall.

Ohne CO, die das Compliance-Management vorantreiben, laufen Organisationen leichter Gefahr, gegen geltende Gesetze und Richtlinien, Policies und Standards zu verstoßen und setzen sich damit einem hohen Risiko von Imageschäden und Strafgeldern aus.

CO sollten integer und verantwortungsvoll sein und die Organisation und deren Tätigkeitsumfeld gut kennen. Zugute kommen ihnen ein ausgezeichnetes Verständnis von Recht und Rechtsprechung, das Vermögen, komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge zu verstehen, eine lösungsorientierte Arbeitsweise und Entscheidungskompetenz.

CO haben eine beratende und unterstützende Funktion, Änderungen und Verbesserungen innerhalb der Organisation voranzutreiben.

CO analysieren und identifizieren auf Grundlage ihrer Tätigkeit Risikopotenziale, entwickeln Vorschläge zu Umgang und Vermeidung von Compliance-Risiken und optimieren bestehende Prozesse und Abläufe. Zu ihren weiteren Aufgaben gehören vor allem:

  • Enge Kooperation mit Leitung und fachlichen Bereichen
  • Beratung von Leitung und Mitarbeiter_innen
  • Training und Schulung von Leitung und Mitarbeiter_innen

sowie

  • Aufrechtrechterhaltung des compliance-relevanten internen Informationsflusses

Das Tätigkeitsfeld von CO ist weit und vielfältig.

Nachdem sich die TU Wien seit Juni 2021 dem Thema "Legal Compliance" erstmals nähert, ist es Aufgabe der CO, ein Compliance-Management-System samt Meldesystem für Hinweisgeber_innen gemäß den Vorgaben der EU-Whistleblower-Richtlinie sowie Antikorruptionsregelungen, um den richtigen Umgang mit Geschenken und Einladungen, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster sicherzustellen, zu implementieren.

Kontakt: compliance@tuwien.ac.at