News

Bring your kids: Ein voller Erfolg

Das war der “Bring your kids day” an der Technischen Universität Wien

"Bring your kids"

"Bring your kids"

"Bring your kids"

"Bring your kids"

Unter dem Motto  “Bring your kids” hatte ein Pilotprojekt am schulfreien 15. November  seine Premiere: Im Auftrag von Anna Steiger, Vizerektorin für Personal und Gender, wurden schulpflichtige Kinder der TU-MitarbeiterInnen  eingeladen, mit zur Arbeit der Eltern zu kommen.

Gestartet wurde mit einem gemeinsamen Eltern-Kinder-Frühstück in der TU Mensa, an dem 87 Personen (Groß und Klein) teilgenommen haben. Nach der Begrüßung und einer kurzen Präsentation  des Programmes wurde den Kindern die KIWI- und IFIT-Betreuungsteams vorgestellt.

Gemeinsam ging es nach dem Frühstück in die Favoritenstrasse.  Das Zentrum für Koordination und Kooperation der Fakultät für Informatik hat dort EDV-Räume für die Workshops zur Verfügung gestellt und für Support vor Ort gesorgt. Vielen Dank an dieser Stelle an Helga Gartner und an die Laborverantwortlichen für die großartige Unterstützung!

Im “Zemanek”-Hörsaal hieß der Dekan der Fakultät für Informatik, Gerald Steinhardt die 41 Kinder herzlich willkommen. In seiner Ansprache erklärte er den Kindern kurz, wo überall “Informatik zu finden ist”.

Danach ging es an die „Arbeit“: Eine Gruppe von 10- bis 12-jährigen entschied sich zunächst für die Grundlagen der Informatik. Peter Puschner, Professor am Institut für Technische Informatik,  erklärte, warum der Computer mit 1 und 0 genug hat. Die Vorlesung fesselte die Kinder so, dass sie viel länger als die vorgesehene Stunde den Professor in Anspruch nahmen.
Eine andere Gruppe lernte währenddessen anhand der Beebots  erste Schritte zur Steuerung der Bienenroboter.
Eine weitere Gruppe beschäftigte sich damit,  kleine Legoroboter zu bauen und diese
zu programmieren.
Das Betreuerteam Christoph, Klaus, Lisi und Thomas haben diese tollen Workshops trotz der hohen TeilnehmerInnenzahl perfekt über die Bühne gebracht.  Herzlichen Dank!

Einige Kinder wollten die Geheimnisse der TU-Bibliothek ergründen. Birgit Bittner lud die Kids zu einer spannenden Führung durch das neunstöckige Gebäude ein.

Zum Abschluss wurden die Kinder im “Zemanek”-Hörsaal vom NAO Roboter verabschiedet, nachdem er sein Können präsentieren konnte und ein tolles Tänzchen hinlegte.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen wartete auf die Interessierten der Höhepunkt des Tages: Das Konzert des TU Orchesters!
Rund 100 Eltern und Kinder wurden von Anna Steiger begrüßt. Der zum Konzertsaal umfunktionierte Hörsaal 8 im Freihaus entpuppte sich zwar als ein wenig geeigneter Ort für musikalische Darbietungen. Die MusikerInnen nahmen dennoch die Herausforderung an und entführten die ZuhörerInnen auf eine bunte Reise von Österreich bis in die Karibik - und ernteten dafür tosenden Applaus.

Bei Saft und Kuchen in der Mensa ging der erste “Bring you kids”-Tag an der Technischen Universität Wien zu Ende.

Der nächste “Bring your kids day” ist für den schulfreien Pfingstdienstag 2014 vorgesehen.