News

"Brand aus" am Getreidemarkt

Heute, Montag, gegen 12:30 Uhr kam es im Labor des Instituts für Energietechnik und Thermodynamik (Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften) zu einem Brand. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Kesselhaus, Getreidemarkt

Kesselhaus, Getreidemarkt

Kesselhaus, Getreidemarkt

Kesselhaus, Getreidemarkt

Bei der Überprüfung einer Versuchsanlage kam es aus noch ungeklärter Ursache zur Entzündung eines Elektrovorwärmers. Die beiden anwesenden Mitarbeiter versuchten zu löschen, mussten aber aufgrund der starken Rauchentwicklung den Löschversuch abbrechen und gaben Alarm.
Die interne Alarmierungskette hat einwandfrei funktioniert. Das TU-Sicherheitsteam rund um Brandschutzbeauftragten DI Markus Fellner kooperierte mit der angerückten Feuerwehr, die das Feuer schnell löschen konnte.

Als reine Vorsichtsmaßnahme wurden die umliegenden Institutsgebäude evakuiert. Bereits um 13:30 Uhr konnten MitarbeiterInnen und Studierenden ihre Institutsräume wieder betreten.

Die Höhe des Sachschadens wird ermittelt.