News

Ausstellung "Teilchen und Universum" an der TU Wien

Vom 3. bis 14. Dezember ist im Freihaus der Technischen Universität Wien eine Ausstellung zur Teilchenphysik zu sehen.

Wien (TU) - Die Elementarteilchenphysik sucht Antworten auf die Frage "Woraus besteht die Welt und was hält sie zusammen?" Aufgrund jüngster Erfolge scheint sich diese Frage jetzt beantworten zu lassen. Einen Einblick in den aktuellen Wissensstand bietet die Ausstellung "Teilchen und Universum", die im Freihaus (Aula, Wiedner Hauptstraße 8 - 10, 1040 Wien) der Technischen Universität (TU) Wien vom 3. bis 14. Dezember zu sehen ist.

Gezeigt werden sowohl die im Wechselspiel von Theorie und Experiment gewonnenen Erkenntnisse über die fundamentalen Bausteine der Materie - die "Elementarteilchen" - und die zwischen diesen wirkenden Kräfte, als auch das zur Erforschung des Mikrokosmos verwendete Instrumentarium - also Teilchenbeschleuniger und -detektoren. Der Eintritt ist frei.

  • Ausstellung: "Teilchen und Universum"
  • Kurator: Wolfgang Lucha
  • Datum/Zeit: 3. - 14. Dezember 2001, 6 - 22 Uhr (Samstag bis 17 Uhr)
  • Ort: Freihaus-Aula, Wiedner Hauptstraße 8 - 10, 1040 Wien
  • Ausstellungsbeschreibung: www.tuwien.ac.at/pr/teilchenphysik.pdf