News

ASciNA Mentoring Programm 2018/19: letzte Bewerbungswoche

Bewerbungen für das erfolgreiche Programm sind noch bis 25. Juni 2018 möglich. Das Vizerektorat für Forschung und Innovation finanziert zwei der fünf Mentoring-Paare.

ASciNA Mentoring Programm 2018

ASciNA Mentoring Programm 2018

ASciNA Mentoring Programm 2018

ASciNA Mentoring Programm 2018

Der Verein Austrian Scientists and Scholars in North America (ASciNA) - ein Netzwerk von über 1.000 österreichischen Wissenschaftler_innen in den USA, Kanada und Mexiko – lädt Junforscher_innen aller Fachrichtungen ein, sich während ihres Forschungsaufenthalts in Nordamerika für das ASciNA Mentoring Programm (AMP) zu bewerben.

Der nächste Mentoring-Zyklus startet am 1. September 2018, Bewerbungen sind noch bis 25. Juni 2018 unter www.ascina.at/mentoring-application möglich.

Wanted: Mentees und Mentor_innen 
ASciNA ist aktuell auf der Suche nach einer Mentorin oder einem Mentor, der dem Mentee ein Jahr lang über das seit 2011 erfolgreich gewachsene Leadership Mentoring-Programm zur Seite steht. Zur Teilnahme berechtigt sind österreichische Forscher_innen (PhD, Postdocs), die zum Zeitpunkt des Programmstarts in Nordamerika (USA, Kanada, Mexiko) ein fixes Engagement bzw. einen Studienplatz vorweisen können. Zusätzlich werden auch immer österreichische Mentor_innen gesucht, die in Nordamerika bereits etabliert sind und den Wissenschaftsnachwuchs unterstützen möchten.

TUW-Unterstützung
Gesponsert werden insgesamt fünf Mentoring-Paare. Zwei davon finanziert das Vizerektorat für Forschung und Innovation der TU Wien. Somit können sich zwei Mitglieder des TU Wien alumni clubs über finanzielle Unterstützung für persönliche Treffen, Konferenzbesuche oder Fortbildungsmaßnahmen freuen.

Informationen für Bewerbungen finden Sie unter http://www.ascina.at/mentoring-application 
Fragen können auch direkt bei Frau Beatrix Aigner-Köfinger unter mentoring@ascina.at gestellt werden.