Für Absolvent_Innen des Bachelorstudiums Architektur an der TU Wien ist die konsekutive Zulassung zum Masterstudium ganzjährig über TISS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster möglich.

Alle anderen müssen

  1. einen Antrag auf Zulassung in der Studienabteilung stellen und
  2. eine Online-Bewerbung in TISS durchführen.

Informationen zur Zulassung, dem Antrag und den erforderlichen Unterlagen finden Sie auf den Seiten der Studienabteilung.

Fristen beim Bewerbungsverfahren 2024

Es werden für jedes Semester zwei aufeinanderfolgende Bewerbungsverfahren angeboten. Wir empfehlen das Bewerbungsverfahren möglichst früh zu absolvieren, sonst erfahren Sie erst sehr spät ob eine Zulassung zum Studium an der TU Wien überhaupt möglich ist.

  • Online-Registrierung von Montag, 1. April 2024 12:00 Uhr bis Freitag, 7. Juni 2024 23:59
  • Portfolio hochladen bis Freitag, 7. Juni 2024
  • Aufgabenstellung: Veröffentlichung: Mittwoch, 5. Juni 2024, hochladen bis Freitag, 7. Juni 2024

Das zweite Verfahren wird im Anschluss stattfinden.

Barrierefreiheit

Bei TUW Barrierefrei finden Sie allgemeine Informationen zur Unterstützung zum Studium. Das Team hilft uns auch bei der Durchführung der Bewerbungen.

Bitte wenden Sie sich rechtzeitig (ab Registrierungsbeginn) an zulassung@tuwien.ac.at und geben Sie bekannt, welche Unterstützung Sie benötigen. Beachten Sie bitte, dass wir auch in diesem Fall die Fristen nicht verlängern können. Um Sie im Rahmen der Bewerbung unterstützen zu können müssen Sie sich, je nach Aufwand für Ihr Unterstützungsangebot, wenigstens einige Tage vor Ende der Registrierungsfrist bei uns melden.

Ablauf

Unabhängig von der Online-Bewerbung ist ein Antrag auf Zulassung in der Studienabteilung einzureichen.

Der Ablauf in der Onlöine-Bewebung ist wie folgt.

  1. TISS User anlegen oder falls vorhanden TU Account verwenden
  2. Bewerbung für Master "Architektur" in TISS auswählen.
  3. Daten vervollständigen
    1. persönliche Daten
    2. Ausweiskopie
    3. Kontaktdaten
    4. UHSTAT ausfüllen
  4. Registrierung innerhalb der Frist
    1. Portfolio abgeben
    2. Aufgabenstellung erledigen und abgeben
  5. Antragsprüfung
    1. Antragsprüfung abwarten
    2. Zulassungsbescheid erhalten
  6. Vorbereitung der Zulassung
  7. Zulassung zum Studium

TISS-User

Wenn Sie neu an der TU Wien sind, legen Sie bitte einen TISS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster Guest-Account an. Mit dem TISS Guest-Account können Sie sich in unserem zentralen TU Wien Informationssystem (TISS) anmelden.
Der TISS Guest-Account wird erstellt, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort im Formular „Account anlegen“ angeben. Anschließend wird an die angegebene E-Mail-Adresse ein Link zur Bestätigung gesendet. Sobald Sie den Link besuchen, ist Ihre E-Mail-Adresse verifiziert und Ihr Account ist fertig erstellt. 

Ein TU-Account steht allen Studierenden und Mitarbeiter_innen der TU Wien zur Verfügung. Wenn Sie also bereits an der TU Wien studieren oder arbeiten, können Sie eine Bewerbung zu einem Studium innerhalb Ihres TU-Accounts durchführen.

Bewerbung

Mit Ihrem TISS-User können Sie sich für ein Studium bewerben. Ihre Bewerbung begleitet Sie durch alle dafür notwendigen Schritte bis zur Zulassung zum Studium. Beachten Sie aber bitte immer auch noch die allgemeinen Zulassungsbedingungen, die auf der Seite der Studienabteilung, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster beschrieben sind.
Mit Ihrer Bewerbung nehmen Sie auch am Aufnahmeverfahren teil. Sie können damit Ihre Registrierung abwickeln, bekommen im Abschnitt „Ihre Bewerbung“ Informationen und können Dokumente beziehen.

Die Dokumente, die Sie im Rahmen der Bewerbung abgegeben, werden nur nach bestimmten inhaltlichen Aspekten geprüft. Werden Ihre Dokumente bei der Bewerbung akzeptiert, heißt das nicht, dass Sie schon für die Zulassung zum Studium ausreichen. Oft werden Sie bei der Zulassung noch Dokumente nachreichen müssen.

Portfolio

Das Portfolio für die Zulassung an der Fakultät für Architektur ist eine entscheidende Komponente Ihrer Bewerbung. Es soll Ihr kreatives sowie konstruktives Potenzial und auch Ihr Verständnis für architektonische Konzepte aufzeigen.

Bitte reichen Sie eine Auswahl von Arbeiten ein, die nicht nur die verschiedenen Aspekte der Architekturausbildung, sondern auch Ihre gestalterischen sowie konstruktiven Fähigkeiten widerspiegeln. 

Dies kann architektonische Skizzen, Zeichnungen, Modelle, Fotografien von Projekten, digitale Bildsynthesen oder andere relevante Arbeiten umfassen. Wichtig ist, dass möglichst viele Teilgebiete der Architektur abgebildet sind, um Ihre Fähigkeit zur klaren Kommunikation komplexer Ideen zu demonstrieren.

Reichen Sie bitte auf jeden Fall Arbeiten unterschiedlicher Maßstabstiefe ein (städtebauliche Entwürfe, Projekte mit detaillierter, konstruktiver Ausarbeitung etc.), da auch diese Fähigkeiten in Äquivalenz zur Bachelor-Ausbildung an der TU festgestellt werden müssen.

Der Umfang des Portfolios ist auf 15 Seiten und 20 MB Dateigröße beschränkt.

Das Portfolio muss als EINE PDF-Datei abgegeben werden. Die Datei darf eine Größe von 20 MB nicht übersteigen und maximal aus 15 Seiten bestehen. Das PDF darf nicht geschützt sein. Weiters müssen eine Bearbeitung und das Drucken in vollem Umfang möglich sein.

ACHTUNG: Es gibt nur eine einmalige Möglichkeit das Portfolio abzugeben. Ein nachträgliches Ändern der Abgaben und erneutes Hochladen ist somit nicht möglich.

Am besten ist es immer die Originalbilder, aus denen das PDF erzeugt wurde, in einem Bildbearbeitungsprogramm Ihrer Wahl zu verkleinern. Damit werden Sie die besten Ergebnisse erzielen.

Alternativ können Sie auch eine PDF-Software oder einen Online-Dienst, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster zum Verkleinern der fertigen PDF-Datei verwenden.

Aufgabenstellung

Im Zuge des Feststellungsverfahrens zur Zulassung zum Masterstudium Architektur an der TU Wien werden Sie zwei Aufgaben aus grundlegenden Teilgebieten der Architektur eigenständig, in einem hierfür angemessenen Zeitraum, bearbeiten sowie hochladen.

Eine dieser Aufgaben beinhaltet die gestalterische Ausarbeitung eines vorgegebenen Regelgeschosses eines Gebäudes, während die andere Aufgabe die Beschreibung der konstruktiven Schichten einer Detailzeichnung umfasst.

Beide Aufgaben spiegeln wesentliche Fähigkeiten wider, die von Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums Architektur der Fakultät sowie von denen, die die Masterausbildung Architektur an der TU anstreben, erwartet werden.

Die Aufgabenstellung (bestehend aus zwei Unteraufgaben) muss als EINE PDF-Datei abgegeben werden. Die Datei darf eine Größe von 5 MB nicht übersteigen und maximal auf 2 Seiten (jede Aufgabe auf einer separaten Seite) bestehen. Das PDF darf nicht geschützt sein. Weiters müssen eine Bearbeitung und das Drucken in vollem Umfang möglich sein.

ACHTUNG: Es gibt nur eine einmalige Möglichkeit die Aufgabenstellung abzugeben. Ein nachträgliches Ändern der Abgaben und erneutes Hochladen ist somit nicht möglich.

Auflagen

Liegen wesentliche fachliche Unterschiede vor, die mit bis zu 30 ECTS ausgleichbar sind, so wird die Zulassung mit Auflagen (= zusätzlich zu absolvierende Lehrveranstaltungen aus dem Bachelorstudium) erteilt.

Bestehen keine wesentlichen fachlichen Unterschiede der absolvierten Ausbildung zum entsprechenden Bachelorstudium der TU Wien, wird eine Zulassung ohne Auflagen (= keine zusätzlichen Lehrveranstaltungen) erteilt.

Dann ist eine Zulassung zum Masterstudium an der TU Wien nicht möglich.

Aufgrund der von Ihnen übermittelten Unterlagen aus

  1. dem schriftlichen Antrag und den dabei übermittelten Dokumenten an die Studienabteilung
  2. den von Ihnen abgegeben Dokumenten aus der Online-Bewerbung

wird festgelegt, welche wesentlichen fachlichen Unterschiede bestehen und durch welche Auflagen eine Gleichwertigkeit hergestellt werden kann.

Im Falle fehlender Unterlagen, kann keine Zulassung zum Masterstudium an der TU Wien erfolgen.

Sie werden von der TU Wien

  1. nach Abgabe aller Dokumente in der Online-Bewerbung und
  2. Überprüfung aller Dokumente Ihres schriftlichen Antrags

über die Auflagen für die Zulassung zum Masterstudium schriftlich informiert.

Zulassung

Bei der Datenerfassung zur Zulassung werden Ihre zur Zulassung notwendigen persönlichen Daten und gesetzlich vorgeschriebene, statistische Daten erfasst. Die Datenerfassung zur Zulassung hat direkt aus Ihrer Bewerbung zu erfolgen. Erst nach der Datenerfassung können Sie die Zulassung vornehmen. Im Rahmen der Datenerfassung legen Sie auch das Passwort für Ihren künftigen TU-Account fest. Sie benötigen den TU-Account dann für Ihr Studium.

Mit der Zulassung beginnen Sie Ihr Studium offiziell. Mehr Informationen dazu finden Sie auf den Seiten zur Zulassung, öffnet in einem neuen Fenster.

Die Zulassung kann ab dem Zeitpunkt, an dem Sie Ihre Auflagen erhalten haben, durchgeführt werden. Sie erfolgt immer persönlich in der Studienabteilung, öffnet in einem neuen FensterSie müssen dazu einen Termin in Ihrer Online-Bewerbung buchen.