Forschungs-Profil

Die TU Wien definiert ihr Forschungsprofil basierend auf bestehenden Stärken und Kompetenzen und hat daraus fünf Forschungsschwerpunkte in einer Forschungsmatrix für die TU Wien festgelegt.

Die TU-Forschungsschwerpunkte sind von der Fakultätsstruktur losgelöst und mit Forschungsfeldern hinterlegt. Diese stellen fakultätsübergreifende Kompetenzgebiete dar, die mit TU-Forschungsexpertise belegt sind und damit die wissenschaftliche Profilierung begründen.

Eine detaillierte Auswertung der Forschungsleistungen der TU Wien in Korrelation mit den Forschungsprofilen der Wissenschaftler_innen hat ergeben, dass rund 80 % der Forschung an der TU Wien in den Forschungsfeldern innerhalb der TU-Forschungsschwerpunkte liegen.

Um fachlich gebündelten Forschungen außerhalb der fünf TU-Schwerpunkte Sichtbarkeit zu geben, wurde die TU-Forschungsmatrix um "Additional Fields of Research" erweitert.

TU Wien Forschungsmatrix

TUW Forschungsmatrix

Die Forschungsmatrix der TU Wien stellt die Forschungsschwerpunkte und die Additional Fields mit den zugeordneten Forschungsfeldern dar.