Das Bild zeigt eine Landschaftsaufnahme mit einem kleinen Wald, neben den Logos der TU Wien und der CO2Refinery.

Willkommen in der CO2Refinery!

CO2Refinery ist ein Doktoratskolleg an der TU Wien und ermöglicht exzellente Forschung in Kombination mit multi- und interdisziplinärem wissenschaftlichen Training sowie einem maßgeschneiderten Betreuungs- und Mentoringprogramm. Die 10 PhD-Studierenden stehen im Zentrum der Aufmerksamkeit, und ihr Training und wissenschaftlicher Fortschritt stellen den Schlüssel zur erfolgreichen Implementierung dieses Programms dar. Das wissenschaftliche Training wird durch die Einbettung in eine hochqualitative Forschungsumgebung ermöglicht, die einerseits durch die Betreuer_innen als international anerkannte Expert_innen ihrer jeweiligen wissenschaftlichen Disziplinen, sowie andererseits durch einen intensiven Austausch mit weiteren CO2Refinery-affiliierten Forscher_innen zustande kommt.

Im Rahmen der CO2Refinery werden Konzepte der Grundlagenforschung in technisch umsetzbare Lösungen auf Technikum-Skala transferiert. Dies erfordert eine enge Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Forschungsbereichen und -gruppen, um einen intensiven wissenschaftlichen Austausch zu erreichen. Das Ziel des Konsortiums und der Trainingsinitiative is die Entwicklung neuer Plattformtechnologien zur effizienten Umwandlung von CO2 Substratströmen und die Produktion verschiedener Plattformchemikalien und weiterer Wertstoffe.

 

Folgen Sie uns auf Twitter

Twitter Icon
HEUREKA Ausgabe 2/2022

Am 18. Mai wurde ein Artikel im Magazin HEUREKA, welches zur wöchentlich erscheinenden Zeitung Falter gehört, veröffentlicht. Darin wurden drei…

Zitat von Michael Harasek zum Auftritt der CO2Refinery bei Radio Radieschen

Am 17. April 2022 wurde das Doktoratskolleg CO2Refinery im Wissenschaftsradio den Hörern von Radio Radieschen vorgestellt. Michael Harasek sprach über…

CO2Refinery Workshop Diskussion

Am 26.April fand ein Workshop für die Förderung der Zusammenarbeit innerhalb der CO2Refinery statt. Darin wurden die Ziele und die weitere Entwicklung…

Infostand der CO2Refinery am 22. Klimatag

20.04.2022 – Klimatag Icebreaker @TUtheSky
Im Rahmen der Klimatage 2022 (20.-22. April) konnte sich das Doktoratskolleg CORefinery den…

Ivo van den Hurk erklärt Geräte für seine Forschungsarbeit im Technikum am Getreidemarkt, Foto: Wolfgang Ipsmiller

Am 30.09.2021 fand das große SAVT-Grillfest des Vereins der Student_innen und Absolvent_innen der Verfahrenstechnik an der TU-Wien statt. Bei diesem…

Prof. Schröder zeigt Studierenden der CO2Refinery Setups in einem ihrer Forschungslabors.

Von 4. bis 25. August hatten PhD-Studierende und Gäste der CO2Refinery die Möglichkeit, die im Rahmen des Doktoratskollegs verwendeten…

Im Bild sind stilisiert Menschen in einem Seminarraum zu sehen, die sich teilweise miteinander unterhalten.

Ein Monat nach dem Online Kick-off Event konnten sich die Mitglieder des Doktoratskollegs CO2Refinery bei einem Live Kick-off Event persönlich…

Das Bild zeigt einen Screenshot der Programmoberfläche von Gathertown, in der die CO2Refinery-Mitglieder als Avatare um einen Tisch sitzen.

Nach einer Auswahl der Kandidat_innen für die 10 PhD-Stellen des Doktoratskollegs CO2Refinery im März konnten sich alle PhD-Studierenden und…