Nadine Haufe, M.A.

Profil

Mobilität & Energie, Konsum & Nachhaltigkeit, Soziale Milieus & Lebensstile, Kommunikation & Partizipation, Stadt-, Kommunikations- & Umweltsoziologie

Nadine Haufe studierte Soziologie, Politologie und neuere Geschichte sowie Wirtschaftsingenieurswesen Studienrichtung Bauwesen an der Technischen Universität Braunschweig. Seit Oktober 2013 ist sie Projektassistentin und Doktorandin am Forschungsbereich Soziologie des Instituts für Raumplanung an der TU Wien.

Forschung

Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Mobilitäts- und Energieforschung (Fokus: Mobilitätsverhalten, Energienutzung in Wohngebäuden, nachhaltiger Konsum, Soziale Milieus und Lebensstile, Verhaltensänderung und soziale Ungleichheit), die nachhaltige Stadt- und Quartiersentwicklung (Fokus: Smart Cities) sowie die planungsorientierte Kommunikation und Partizipation (Fokus: Gestaltung und Umsetzung lokaler Partizipationsprozesse, Co-Creation, Prozessmanagement und -evaluation, Nachhaltigkeitskommunikation und die strategische Kommunikation von Organisationen).

Nadine Haufe ist Projektleiterin der TU Wien in den EU- geförderten Horizon 2020 Projekten „SUNRISE – Sustainable Urban Neighbourhoods – Research an Implementation in Europe“ (2017-2021) und „SHARED GREEN DEAL – Social sciences & Humanities for Achieving a Responsible, Equitable and Desirable GREEN DEAL“ (2022-2027). Sie war Projektmitarbeiterin in den FFG- geförderten Forschungsprojekten „Simultan – Simultane Planungsumgebung für Gebäudecluster in resilienten, ressourcen- und höchst energieeffizienten Stadtteilen“ (2014-2017) und „Pro:Motion – Aktive Mobilität fördern durch Zielgruppenorientierung und -motivation“ (2014-2016). Von 2013 bis 2016 war sie Dissertantin des interdisziplinären Doktoratskolleg – Urbanes Energie- und Mobilitätssystem (URBEM-DK), eingerichtet von der Wiener Stadtwerke Holding AG und der TU Wien. Ihre Dissertation schreibt sie zu dem Thema „Energiekonsum, Stadt und soziale Milieus“. Ziel ihrer Dissertation ist es, die individuelle Mobilität und den Energieverbrauch im Bereich Wohnen in Städten – basierend auf milieuorientierten Ansätzen – besser zu verstehen und zu erklären, um die Effektivität einer nachhaltigen Energie- und Mobilitätspolitik zu erhöhen.

Lehre

Ihre Lehrtätigkeit umfasst die Themenfelder energiebewusste Raumentwicklung, Soziologie der Nachhaltigkeit, planungsorientierte Kommunikation und Partizipation, Evaluation in der Planung sowie Soziologie im urbanen Umfeld, soziale Ungleichheit und gesellschaftlicher Wandel. Neben ihrer Lehrtätigkeit an der TU Wien im Studiengang Raumplanung (Bachelor & Master) unterrichtet sie auch an der FH Salzburg im Masterstudiengang „Smart Building in Smart Cities“ sowie im Universitätslehrgang „Nachhaltiges Bauen“ der TU Graz und TU Wien.

Mitgliedschaften

Nadine Haufe ist Mitglied des Sektionsrates der Sektion Stadtforschung der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie (ÖGS).

TU Wien | Raumplanung

  • VO 280.462 Grundlagen der Energieraumplanung (WiSe 2016/2017, SoSe 2018)
  • VU 280.157 Kommunikation und Beteiligung (SoSe 2015, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021)
  • VU 280.085 Techniken der Kommunikation (WiSe 2017, WiSe/SoSe2018, WiSe/ SoSe 2019, WiS/SoSe 2020, WiS/SoSe 202)
  • SE 280.308 Fokus: Sozialer Raum und Diversität, soziale Ungleichheit, Segregation und Integration (WiSe 2014/2015)
  • SE 280.343 Energiebewusste Raumentwicklung | Energiespezifisches Verhalten (SoSe 2014)
  • VU 280.228 Systemische Wirkungsanalyse und Evaluierung (SoSe 2020)
  • VO 280.832 Methodologie und Prozessdesign (WS 2021/2022)

TU Graz & TU Wien | ULG Nachhaltiges Bauen

  • VO Siedlungssoziologische Aspekte der Nachhaltigkeit (WiSe 2016/2017, 2020/2021, 2021/2022)

FH Salzburg | Smart Building

  • Soziologie im urbanen Umfeld (WiSe 2018/2019, 2019/2020, 2020/2021, 2021/2022)
  • Demografischer Wandel & gesellschaftliche Transformation (WiSe 2021/2022)

  • SHARED GREEN DEAL – Social sciences & Humanities for Achieving a Responsible, Equitable and Desirable GREEN DEAL (EU – Horizon 2020; 2022-2027): Projektwebsite
  • SUNRISE – Sustainable Urban Neighbourhoods – Research and Implementation in Europe (EU – Horizon 2020; 2017-2021): Projektwebsite
  • SIMULTAN – Simultane Planungsumgebung für Gebäudecluster in resilienten, ressourcen- und höchst energieeffizienten Stadtteilen (FFG - Stadt der Zukunft; 2014 - 2017): Projektwebsite
  • PRO:MOTION – Aktive Mobilität fördern durch Zielgruppenorientierung und -motivation (FFG – Mobilität der Zukunft; 2014 - 2016): Projektwebsite
  • Doktoratskolleg – Urbanes Energie- und Mobilitätssystem (URBEM-DK) (Wiener Stadtwerke Holding AG und TU Wien; 2013 - 2016): Projektwebsite

  • Haufe, Nadine & Franta Lukas 2020: Co-creation and sustainable urban planning: Who co-creates sustainable mobility solutions at the neighbourhood level? – Experiences from the Horizon 2020 Project “Sunrise”. REAL CORP 2020 Proceedings/Tagungsband – https://www.corp.at
  • Markvica, Karin, Millonig, Alexandra, Haufe, Nadine & Leodolter, Maximilian (2020): Promoting active mobility behavior by addressing information target groups. In: Journal of Transport Geography 83(20): 1-13.
  • Lukas Franta & Nadine Haufe 2020: Co-Creation in der Stadtplanung: Solidarität und Partizipation 2.0? Erfahrungen aus dem Horizon-2020-Projekt SUNRISE. In: Ursula Filipič, Annika Schönauer (Hg.): QUO VADIS PARTIZIPATION UND SOLIDARITÄT?, Sozialpolitik in Diskussion 22 (2020), Wien: AK Wien: 68-81
  • Haufe, Nadine & Franta, Lukas (2019): Co- Creation & nachhaltige Stadtentwicklung: Theorie und Praxis am Beispiel der Entwicklung nachhaltiger Mobilitätslösungen auf Quartiersebene, In: M. Berger, J. Forster, M. Getzner & P. Hirschler: Jahrbuch Raumplanung 2019 (Band 6), Wien: 53-74
  • Haufe, Nadine et al. (2018): SIMULTAN Simultane Planungsumgebung für Gebäudecluster in resilienten ressourcen- und höchst energieeffizienten Stadtteilen. Wien: Berichte aus der Energie- und Umweltforschung
  • Franta, Lukas, Haufe, Nadine, Dangschat, Jens S. & Witthöft, Gesa (2017): Handbook for Participation Strategies for Mobility Issues in Neighbourhoods. Wien: SUNRISE Consortium
  • Haufe, Nadine & Dangschat, Jens S. (2017): Energiekonsum – sozial differenziert betrachtet: Eine Reflexion lebensstil- und milieuorientierter Ansätze zur Beschreibung und Erklärung unterschiedlicher Energieverbrauchsmuster privater Haushalte. In: K. Großmann, A. Schaffrin & C. Smigiel: Energie und soziale Ungleichheit: Zur gesellschaftlichen Dimension der Energiewende in Deutschland und Europa. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften / Springer Fachmedien: 633-660.
  • Markvica, Karin, Haufe, Nadine & Millonig, Alexandra (2017): Using Milieu-Based Communication Strategies for Changing Mobility Behaviour Towards Low Energy Modes. Energy Efficiency, Special Issue BEHAVE2016, Springer Netherlands.
  • Haufe, Nadine, Millonig, Alexandra & Markvica, Karin (2016): Developing Encouragement Strategies for Active Mobility. Transportation Research Procedia, Elsevier: 49-57
  • Haufe, Nadine, Ziegler, Manuel & Bednar, Thomas (2016): Modelling Load Profils for the Residential Consumption of Electricity based on a Milieu-oriented Approach. Guillaume Habert, Arno Schlueter (eds.): Expanding Boundaries: Systems Thinking in the Built Environment Sustainable Built Environment (SBE) Regional Conference 2016, Zürich: vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich: 184-188
  • Haufe, Nadine et al. (2016): Urbanes Energie- und Mobilitätssystem Doktoratskolleg (URBEM-DK) Ergebnisbericht, Wien: Technische Universität Wien