News

ÖH-Wahl an der TU: FLÖ behält Absolute

Bundesweit gewinnt die Aktionsgemeinschaft. An der TU Wien verteidigt die Fachschaftsliste (FLÖ) ihre Mehrheit.

Logo HTU

Logo der HochschülerInnenschaft an der TU Wien

Gestern gingen die ÖH-Wahlen zu Ende. Bundesweit gab es Gewinne für die ÖVP-nahe Aktionsgemeinschaft, mandatsmäßige Stagnation der Grünen (GRAS) und Verluste für die SPÖ-Studierendenfraktion VSStÖ.

An der TU Wien behauptete die Fachschaftsliste ihre absolute Mehrheit und hält nach wie vor bei 8 von 15 Mandaten. Je zwei Mandate entfielen auf die GRAS (-1), den VSStÖ (-1) und die Aktionsgemeinschaft (+1). Die TU-Basis - 2005 nicht angetreten - konnte ein Mandat erringen. Bedauerlich: die Wahlbeteiligung sank von 30 auf 26 Prozent.

  • Die Ergebnisse der Universitätsvertretung im Überblick
  • Excel-Tabelle mit Mandatsverteilung UV/BV, Mandatsberechnung und Unterkommissionsergebnissen
  • Excel-Tabelle mit den Studienvertretungen