News

Jagd auf Zahlen und Figuren - Mathematik einmal unterhaltsam

Vom 18. bis 29. Juni findet an der TU Wien zum sechsten Mal die „Zahlenjagd“ statt, bei der auch tolle Preise winken.

Wien (TU) - Unter der wissenschaftlichen Leitung von Gerd Baron (Institut für Algebra und Diskrete Mathematik der TU Wien) organisiert Richard Mischak bereits zum sechsten Mal die „Jagd auf Zahlen und Figuren“. Zwei verschieden schwierige Aufgabenzyklen sollen SchülerInnen und anderen Interessierten einen unterhaltsamen Zugang zu mathematischen Problemstellungen und zu kreativem Problemlösen ermöglichen. Die Veranstaltung in Wien findet vom 18. bis 29. Juni jeweils von 8 bis 14 Uhr an der Technischen Universität (Prechtlsaal, 4./Karlsplatz 13) statt.

Aus den richtigen Lösungen werden viele Sachpreise verlost (Unkostenbeitrag: ATS 40,-). Schulklassen können sich unter 01/52525-77207 (Elisabeth Stöger) anmelden.

„Zahlenjagd“ und mehr gibt es auch im Internet unter

www.zahlenjagd.at, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster