Banner Grafik

Forschung

Der FOB Rechtswissenschaften forscht schwerpunktmäßig zu den rechtlichen Grundlagen und Instrumenten für das nachhaltige Planen und Bauen sowie für eine Mobilitätswende. Wir untersuchen, wo die rechtlichen Strukturen Hindernisse für diese Transformationsprozesse bilden und wie diese zu adaptieren sind; sohin allgemein, wie Recht sinnvoll als Instrument eingesetzt werden kann, um die sozialen und ökologischen Ziele in diesen Bereichen zu realisieren. Zu den Forschungsgegenständen des Forschungsbereichs Recht zählen unter anderem: der Einsatz des Zivilvertrages als Planungsinstrument der Öffentlichen Hand; die Vergabe als Instrument für eine soziale, ökologische und innovative Beschaffung; der Einbezug von externen technischen Sachverständigen in Planungsprozessen der Gesetzgebung und Verwaltung sowie dessen demokratische Legitimation; rechtliche Instrumente zur Umsetzung von Gesamtenergieeffizienz im Gebäudesektor sowie im Quartier; die öffentliche Beteiligung in Planungsprozessen; die Regulierung des Immobilienmarktes und die Bereitstellung von Sozialem Wohnbau sowie allgemein Fragen der Eigentumsgarantie im Kontext der erforderlichen Transformationsprozesse.

Drittmittelfinanzierte Forschungsprojekte

Forschungsprojekte von Mitarbeiter_innen