17. February 2017, 09:00 until 17:00

[DE] Didaktik Basics: Fit für die Lehre (Teil 2/2)

Workshop

.

Termin: 16. + 17.02.2017

Zeit/Dauer: 9:00-17:00

Ort: Kontaktraum, Elektrotechnikgebäude; Gußhausstraße 27-29 Stiege I, 6. Stock

Trainer_in: Dr. Karlheinz Valtl, opens an external URL in a new window

Kategorie: Allgemeine Hochschuldidaktik

Gruppengröße: mind. 10 Teilnehmer_innen; max. 16 Teilnehmer_innen

Zielgruppe: Alle Personen, die an der TU lehren, sowie Personen, die sich auf die Lehre vorbereiten

Ziele:

Die Teilnehmer_innen sollen am Ende des Kurses…

  • Qualitätskriterien für gute Lehre kennen, diskutieren und für sich persönlich formulieren können,
  • zentrale Begriffe der Hochschuldidaktik kennen und kritisch diskutieren können,
  • Ergebnisse der Lehr-Lern-Forschung kennen und auf hochschuldidaktische Fragestellungen beziehen können,
  • Good practices der Lehre sowie eigene Stärken und Entwicklungsaufgaben reflektieren und in Formen kollegialen Austauschs kommunizieren können,
  • Rahmenbedingungen und kritische Situationen der Hochschullehre analysieren und
  • Strategien zu ihrer Bewältigung entwickeln können.

Inhalt:

  • Grundbegriffe, Grundprozesse und zentrale Methoden/Settings der Hochschuldidaktik
  • Qualitätsmerkmale guter Lehre
  • Diskussion individueller und institutioneller Voraussetzungen des Lehrens
  • Reflexion der eigenen Rolle als Lehrende_r
  • Klärung schwieriger Situationen (Fallanalyse)

Methoden:

  • Wir werden überwiegend interaktiv arbeiten, in einem Wechsel von Plenum und Kleingruppen. Im Vordergrund stehen speziell solche Methoden, die auch sonst in der Hochschuldidaktik angewendet werden können und die Beispiele für die wichtigsten Arbeitsund Sozialformen der Hochschuldidaktik sind. Auf diese Weise erhalten Sie eine „Arbeitsprobe“ der konkreten Gestaltung einer Lehrveranstaltung und können die jeweiligen Settings auch aus der Teilnehmer_innen-Perspektive erfahren.
  • Die Input-Blöcke sind eher kurz. Gespräche und Diskussionen stehen im Vordergrund. FactSheets zu den angewendeten Methoden fassen jeweils die didaktischen Prinzipien zusammen. Die thematischen Anliegen der Teilnehmer_innen werden im Kurs gerne aufgegriffen und besprochen.

Kosten für Mitarbeiter_innen anderer Universitäten: 350 €

Calendar entry

Event location

Kontaktraum, Elektrotechnikgebäude
1040 Wien
Gußhausstraße 27-29 Stiege I, 6. Stock

 

Organiser

focus:lehre Team
hochschuldidaktik@tuwien.ac.at

 

Public

No

 

Entrance fee

No

 

Registration required

Yes