Zentrum für Strategische Lehrentwicklung

weitere Planung der zentralen Lehrräume an der TUW

Wie bereits in den Aussendungen des Rektorates vergangene Woche angekündigt, wird es voraussichtlich ab Mai eine Möglichkeit zur Abhaltung von notwendigen Terminen vor Ort geben. In Absprache zwischen dem Vizerektorat Studium und Lehre, den Stundenplankoordinator_innen und dem zentralen Lehr- und Lernraummanagement wurde die Planung für vor Ort Termine an der TU Wien für das weitere Sommersemester wie folgt festgelegt:

Audimax_Bild_ZLLRM

Planung Präsenztermine Mai+Juni 2021

Da die Monate Mai und Juni vorrausichtlich für vor Ort Termine zur Verfügung stehen können, müssen die vorhandenen Raumressourcen optimiert für Präsenzprüfungen und -Lehrveranstaltungen vergeben werden. Wenn eine Lehrveranstaltung oder Prüfung in einem hybriden Format abgewickelt werden soll, muss die Lehrveranstaltungsleitung weiterhin einen Antrag für die Durchführung aller Termine vor Ort stellen. Die Beantragung  ist verpflichtend und kann über das Formular des Vizerektors Studium und Lehre gestellt werden. Nur mit einer Genehmigung durch den Vizerektor Studium und Lehre bzw. das Distance Learning Team dürfen Lehrveranstaltungen in Hybrid- oder Präsenzformat gehalten werden.

Um einen möglichst sicheren Betrieb unter den geltenden Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen gewährleisten zu können, wurden zentral verwaltete Räumlichkeiten neu evaluiert, damit der zwei Meter Sicherheitsabstand eingehalten werden kann. Die blaue Beklebung der Sitzplätze wird entsprechend angepasst und ist weiterhin einzuhalten. Die neuen Raumbelegungspläne finden Sie im Rauminfo-Space auf coLAB, welcher laufend befüllt wird., öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Für Prüfungen wird das Zeitraster, wie im vergangen Sommersemester 2020, wieder eingeführt. Dieses ermöglicht die Lüftungs- und Reinigungszeit zwischen den Terminen. Für Lehrveranstaltungen wird es ein dazu versetztes Raster geben. Details zur Buchung von Lehrveranstaltungsterminen folgen noch.

Es werden gerade Vorbereitungen für Raumkategorien von uns durchgeführt, welche in der Verordnung des Rektorates geregelt sein werden:

  • Prüfungsräume
  • Lehrveranstaltungsräume
  • Räume für digitale Lehre (ohne Teilnehmer_innen vor Ort)
  • Lernräume

Daher kommt es zu einigen Verschiebungen in die definierten Räume in der entsprechenden Kategorie. Betroffene werden von uns direkt kontaktiert.

Da die Belegungen entsprechend gering sind, wird es nur für die besonders kritischen Prüfungen und kleinen Lehrveranstaltungen Präsenztermine geben können.

Es ist momentan ausschließlich Stundenplankoordinator_innen gestattet, Raumbuchungen für Präsenzprüfungen im Mai und Juni durchzuführen.

Aufzeichnungen können weiterhin von jedem selbst gebucht werden.

Die genauen Regelungen für das Sommersemester 2021 werden über eine Verordnung, welche gerade im Rektorat erarbeitet wird, geregelt werden. Zusätzlich zu dieser Verordnung wird auch das Dokument "Studium und Lehre im Sommersemester 2021: Leitfaden für die Anwesenheit an der TU Wien" veröffentlicht werden, welches alle weiteren Details genau ausführen wird.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Stundenplankoordinator_innen Ihrer Fakultät oder direkt an das zentrale Lehr- und Lernressourcenmanagement.

Eine Liste aller Stundenplankoordinator_innen finden Sie unter:
https://tiss.tuwien.ac.at/hilfe/zu/tiss/lehre/raumbuchungsprozess/stundenplankoordinator, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Wir bitten um Verständnis und bedanken uns vielmals für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Zentrales Lehr- und Lernraummanagement
Zentrum für Strategische Lehrentwicklung
Vizerektorat für Studium und Lehre