Campus Gusshaus mit ETIT-Logo

News aus der Elektrotechnik

Wir begrüßen Prof. Alexander Grüneis

Zum Start des Wintersemesters 22/23 gibt es einen neuen Professor am Institut für Festkörperelektronik.

Univ.Prof. Dr.sc. Alexander Grüneis

Univ.Prof. Dr.sc. Alexander Grüneis

Seit 1.11.2022 ist Prof. Grüneis als Universitätsprofessor für Optoelektronische Materialien an der Technischen Universität Wien beschäftigt. Er ist dem Institut für Festkörperelektronik der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (E362) zugeordnet. Prof. Grüneis ist Leiter des Forschungsbereichs Optoelektronische Materialien. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Wachstum von atomar dünnen 2D-Materialien und deren Heterostrukturen, Photoemissionsspektroskopie sowie Raman-Spektroskopie.

Alexander Grüneis hat seine Diplomarbeit an der Fakultät für Physik der Universität Wien gemacht. Seine Dissertation zum Thema "Resonance Raman Spectroscopy of Carbon Nanotubes"  führte er an der Tohoku University in Sendai (Japan) durch, wo er auch 2004 promoviert wurde. Ein PostDoc Aufenthalt mit einem Marie Curie Intra-European Fellowship führte ihn anschließend bis 2008 an das IFW Dresden. Danach ermöglichte ihm ein Marie Curie Re-Integration Grant eine Rückkehr an die Universität Wien. Ein APART Fellowship der Akademie der Wissenschaften unterstützte seine weitere wissenschaftliche Karriere in Dresden und Wien. Im Jahr 2014 wurde ihm der START Preis des FWF zuerkannt und er hat einen Ruf auf eine Professur an der Universität zu Köln erhalten, den er auch angenommen hat. Im Jahr 2015 konnte er einen ERC Consolidator Grant für sich lukrieren. Er war bis 2022 Professor für experimentelle Festkörperphysik an der Universität zu Köln.

 

Rückfragen:
Univ.Prof. Dr.sc.Alexander Grüneis
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
Institut für Festkörperelektronik, öffnet in einem neuen Fenster
Leiter Forschungsbereich Optoelektronische Materialien, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
Gußhausstraße 25-25a, 1040 Wien
+43 1 58801 - 362 05
alexander.grueneis@tuwien.ac.at