Zentrum für Strategische Lehrentwicklung

"Under Pressure" - Auch unter Druck wird weitergearbeitet...

Ob Corona oder nicht, im Zentrum für strategische Lehrentwicklung stehen die Mühlen nicht still -> im Gegenteil.

Under Pressure...

Die unerwartet schnelle und notwendigerweise sehr strikte Umstellung der Präsenzlehre auf das in der TU in weiten Bereichen doch noch recht neue Distance Learning kam mit einigen Herausforderungen mit sich. Während die Alternativlosigkeit dieser Umstellung zwar die Diskussion darum erübrigt hat, blieben die Herausforderungen an die Lehrenden sowie die technische und organisatorische Unterstützung dafür unverändert. Der verständliche Zeitdruck die Lehre so schnell wie möglich wieder aufzunehmen kam da dann als Sahnehäubchen noch oben drauf. 

Während der Fachbereich des zentralen Lehr- und Lernressourcenmanagement in der kompletten Überarbeitung des Raumbuchungs- und -freigabeprozesses sowie in der neu zu erarbeiteten Prüfungsplanung, dem Leitfaden zur Durchführung von Präsenzprüfungen uvam. mehr als nur massiv belastet und ausgelastet war, ging auch die Projektplanung und Projektarbeit in der Abteilung "Zentrum für strategische Lehrentwicklung" unvermindert weiter.

Mit Anfang Juni startete das universitätsübergreifende Projekt "PASSt" (Predictive Analytics Servies für Studienerfolgsmanagement). In diesem Projekt arbeitet die TU Wien gemeinsam mit der WU und der JKU sowie der Universität Graz an einem Modell um basierend auf bestehenden Daten Empfehlungen zur Optimierung der Studien für die Unviersitätsleitung sowie auch automatisierte Empfehlungen für Studierende zu entwickeln. Die TU Wien hat hier die Projektleitung inne - innerhalb der TU Wien liegt die Projektleitung am Zentrum.

Derzeit laufen alle Vorbereitungen in Zusammenarbeit mit dem Teaching Support Center und der TU.it um den Studienstart im kommenden Wintersemester so reibungslos wie möglich zu gestalten. Vieles will dabei berücksichtigt sein: Erstsemesterveranstaltungen mit COVID Schutzmaßnahmen, erhöhte Anfroderung an die Server der TU rund um das Distance Learning und vieles andere mehr.

Egal wie sich die Lage weiter entwickelt - wir werden im Zentrum für strategische Lehrentwicklung intensiv daran Arbeiten, dass alles im besten Sinne für Studierende UND Lehrende ablaufen kann.