Willkommen auf der Website des GEO Green Teams!

Das Department für Geodäsie und Geoinformation (GEO) hat im Jahr 2018 die Gruppe "GEO Green Team" gegründet. Das GEO Green Team besteht aus Mitarbeitern und Studenten, die ihre Freizeit für die Schaffung eines klimafreundlicheren Arbeitsumfelds einsetzen. In regelmäßigen monatlichen Mittagstreffen (1 Stunde) wird besprochen, was aus unserer Sicht noch fehlt und was wir tun können, um diese umweltfreundlicheren Ziele zu erreichen: Transport, Abfallreduzierung, Recycling und Upcycling, Kompostierung, Energie- und Wassereinsparung, Vermeidung von Umweltverschmutzung, Kommunikation von nachhaltigen Fakten und Zielen außerhalb des GEO Green Teams. Bei diesen Treffen werden Aufgaben gesammelt und, wenn möglich, an Freiwillige vergeben, z.B. das Sammeln benötigter Informationen, die Planung neuer nachhaltiger Strukturen, die Erstellung von Informationsblättern für Kollegen, die Planung von Filmveranstaltungen, die Erstellung von Bachelor-/Masterarbeiten, usw.

 

Wenn möglich, werden Veranstaltungen und Aktivitäten organisiert:

  • Filmabend mit einem Dokumentarfilm über Plastikmüll
  • Einen Monat lang zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Arbeit
  • Clean-up-Bergwanderung
  • Besuch der Abfallentsorgungsfabrik "Spittelau" in Wien

 

Darüber hinaus werden langfristige Veränderungen auf Instituts- und/oder Departementsebene gefördert und ermöglicht:

  • Abfalltrennung und Recyclingbehälter in der Küche
  • Aufbewahrung von wiederverwendbaren Lunchpaketen in der Küche, um die Abfallmenge zu reduzieren, wenn das Mittagessen von Restaurants bezogen wird
  • Lokales/biologisches Catering für Veranstaltungen
  • Monatliche Lieferung von abfallfreien und fair gehandelten Kaffeebohnen an das gesamte Departement
  • Flohmarkt auf der Fensterbank des Departements (bring alte Dinge, die zu schade zum Wegwerfen sind, ein Mitarbeiter könnte sie vielleicht gebrauchen: Bücher, Lampen, Spiegel, Ohrringe usw.)

 

Eine der großen Errungenschaften dieser Gruppe ist die Gründung eines TU Green Teams, das dabei helfen soll, übergeordnete infrastrukturelle nachhaltige Herausforderungen, Ziele und Aktivitäten auf Universitätsebene in Angriff zu nehmen.
Während das TU Green Team nun die Hauptgruppe dieser Bewegung ist, hilft das GEO Green Team dabei, die vom TU Green Team gesetzten Ziele zu erreichen, und denkt sich immer wieder neue Ideen und Aktivitäten aus, um die Menschen auch innerhalb des GEO Departments auf dem Laufenden zu halten, wie sie bei ihrer Arbeit und vielleicht auch darüber hinaus nachhaltiger und umweltfreundlicher handeln können.