Enrique Tomás

Der 1981 geborene Enrique Tomás ist Klangkünstler und wissenschaftlicher Mitarbeiter, der sich dem spielerischen Erkunden neuer Ausdrucksmöglichkeiten mit Klang, Kunst und Technologie widmet. Dabei agiert er an der Schnittstelle zwischen Klangkunst, Computermusik, lokativen Medien und Mensch-Maschine-Interaktion. 

Als Einzelkünstler steht ultranoise.es im Mittelpunkt von seinem Schaffen, das sich auf Performances und Installationen mit extremen und eindringlichen Klängen und Klangumgebungen konzentriert. Enrique Tomás hat Ausstellungen und Klangperformances in Räumen wie Ars Electronica, Sonar, CTM, IRCAM, IEM, KUMU, SMAK, NOVARS, STEIM, Steirischer Herbst, Alte Schmiede usw. sowie in Galerien und Einrichtungen in ganz Europa und Südamerika veranstaltet. Seine künstlerische Arbeit wird von Telefónica Vida, Phonos Foundation, der Akademie der bildenden Künste in Wien und dem Kunstrat von Madrid unterstützt und mit Stipendien gefördert. Er ist dem Tangible Music Lab der Universität für Kunst und industrielle Gestaltung Linz angegliedert und seine Forschung wurde auf angesehenen internationalen Fachtagungen wie NIME, ICMC, SMC, TEI oder TENOR vorgestellt.

https://tamlab.ufg.at/team/enrique-tomas/

Wir empfehlen

EMBODIED GESTURES

EMBODIED GESTURES

ISBN: 978-3-85448-048-8
Das ausgewählte Produkt wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
Akzeptieren
Abbrechen