Technische Universität Wien
> Zum Inhalt

Technik für Menschen

Durch unsere Forschung entwickeln wir wissenschaftliche Exzellenz,
durch die Lehre vermitteln wir umfassende Kompetenz.

Die Technische Universität Wien – kurz: TU Wien - liegt im Herzen Europas, an einem Ort kultureller Vielfalt und gelebter Internationalität. Hier wird seit fast 200 Jahren im Dienste des Fortschritts geforscht, gelehrt und gelernt. Die TU Wien zählt zu den erfolgreichsten Technischen Universitäten in Europa und ist mit über 27.000 Studierenden und rund 3.300 WissenschaftlerInnen Österreichs größte naturwissenschaftlich-technische Forschungs- und Bildungseinrichtung.

Die Zulassungsfrist für das Wintersemester 2014/15 läuft!
Weitere Informationen zur Zulassung finden Sie auf der Seite der Studien- und Prüfungsabteilung.

Die Grinsekatze

Die Quanten-Grinsekatze

29.07.2014

Können sich Neutronen an einem anderen Ort befinden als ihr eigener Spin? Ein Quantenexperiment, durchgeführt von einem Team der TU Wien, zeigt ein neues Quanten-Paradox auf.



Schahram Dustdar

Offene Tore: Wie Firmen von der Crowd profitieren können

29.07.2014

KundInnen in Entwicklungs- und Produktionsprozesse einzubinden, gilt als zukunftsträchtig. Allerdings sind die Unternehmensmauern noch immer unerreichbar hoch. Zwar werden immer mehr Infohappen von den Zinnen geworfen, echte Interaktion sieht aber anders aus.



Bernhard Hofko mit der Prüfmaschine, mit der die Kälteeigenschafen von Asphalt bestimmt werden.

Wachs macht Asphalt umweltfreundlicher

28.07.2014

Die TU Wien forscht an umweltfreundlicheren Gussasphaltmischungen: Mit Hilfe von Wachs und innovativen Technologien könnte viel Energie gespart werden. Das Forschungsprojekt wird mit dem Wirtschaftskammerpreis 2014-Projektförderung der Wirtschaftskammer Wien unterstützt.



Die radelnde Reporterin

techNIKE-Sommerworkshops 2014 – ein Nachbericht

25.07.2014

Es wurden Mikroskope gebaut, Interviews geführt, mit dem Laser geschweißt, eine Zeitung gestaltet und vieles, vieles mehr!



Thorsten Schumm, Daniel Grumiller

Zwei TU-Forscher im Direktorium der Jungen ÖAW-Kurie

24.07.2014

Mit Thorsten Schumm und Daniel Grumiller ist die TU Wien im fünfköpfigen Direktorium der Jungen Kurie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften nun doppelt vertreten.