Priv.-Doz. Dr.techn. Dipl.-Ing. Michael Stöger-Pollach

Fakten

Michael Stöger-Pollach
Microscopy means better seeing - better seeing means better understanding.
Portrait von Michael Stöger-Pollach

173wissenschaftliche Zeitschriftenartikel

7Nature / Science Publikationen

37h-Faktor

49eingeladene Vorträge

5203Zitierungen

CV

1992-1999 Studium der Technischen Physik an der TU Wien, FSU Jena, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster, HU Berlin, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster und ECP Paris, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
1999 Dipl.-Ing. (MSc)

2000-2004 Doktoratsstudium an der TU Wien und Studienaufenthalte an der ECP Paris, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster und TU Delft, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
2004 Dr.techn. (PhD)

2004-2007 Universitätsassistent am USTEM, TU Wien
2007-2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am USTEM, TU Wien

seit 2012 Ass.-Professor für Elektronenmikroskopie USTEM, TU Wien
2012 venia docendi (Habilitation)

2018-2022 gewählter Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster
2022-2024 geschäftsführender Vorsitzender der Österreichischen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

Gastprofessor:

  • Karls-Universität Prag
  • CEITEC Brünn

Tätigkeiten als Gasteditor für

Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Neben seinen wissenschaftlichen Tätigkeiten war er Pfadfinderleiter in der Pfadfinderguppe 11 "St. Severin", öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster der Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster bis Juni 2004.

Kontakt

Freihaus Turm B
8. Stock
Raum DB08A16
E-Mail

+43 1 58801 45204
+43 1 58801 13820

Lehrveranstaltungen