Quality Audit an der TU Wien

Der Schweizerische Akkreditierungsrat hat in seiner Sitzung am 4. März 2016 die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems der TU Wien beschlossen. Damit wurde das Verfahren mit der Schweizerischen Agentur für Akkreditierung Qualitätssicherung (AAQ) zum erfolgreichen Abschluss gebracht. Im Endbericht formuliert die internationale Gutachter_innengruppe eine Reihe wertvoller Empfehlungen sowie eine Auflage bis 2018 einen Prozess zur Erfassung der Prüfungformen zu entwickeln.

Mit dem Quality Audit werden auf Basis des geltenden Hochschul-Qualitätssicherungsgesetzes alle sieben Jahre die Instrumente und Prozesse überprüft, mit welchen Universitäten ihre Qualität in Lehre, Forschung und Dienstleistung sichern und verbessern. Das Verfahren besteht im Wesentlichen aus einem Selbstbeurteilungsbericht und einer zweieinhalbtägigen Vor-Ort-Visite einer internationalen Gutachter_innengruppe, die an der TU Wien Ende November 2015 stattgefunden hat.