.digital roadshow

.digital roadshow

Die .digital roadshow ist eine Veranstaltungsreihe zum Informationsaustausch, für Diskussionen und zum Vernetzen. Wichtig ist, dass wir bei der .digital roadshow nicht einfach nur unsere Strategie vorstellen, sondern vor allem Ihren Ideen Raum geben wollen. Sie haben dort die Möglichkeit, Ihre eigenen Digitalisierungsprojekte vorzustellen und die Strategie aktiv mit uns weiterzuentwickeln.

Die .digital roadshow findet an fünf Terminen statt, jeweils für die zwei Fakultäten eines Campusbereiches bzw. für die zentralen Serviceeinheiten. Die Veranstaltung wird mit Hilfe der neuen Services TUchat und TUwiki begleitet, zusätzlich wird diese auch als Videostream übertragen.

  • Architektur und Raumplanung & Bauingenieurwesen:
    Montag, 20. Mai 2019, 9:00 bis 11:00, Kuppelsaal

  • Maschinenwesen und Betriebswissenschaften & Technische Chemie:
    Freitag, 24. Mai 2019, 12:30 bis 14:30, Audimax

  • Mathematik und Geoinformation & Physik:
    Donnerstag, 06. Juni 2019, 12:30 bis 14:30, Freihaus HS1

  • Elektrotechnik und Informationstechnik & Informatik:
    Mittwoch, 12. Juni 2019, 9:00 bis 11:00, Kuppelsaal

  • Zentrale Einheiten:
    Donnerstag, 04. Juli 2019, 10:00 bis 12:00, Kuppelsaal

Für die Teilnahme ist aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung in TUWEL nötig. Loggen Sie sich bitte in TUWEL ein und tragen Sie sich in den Kurs ".digital roadshow" ein. Den nötigen Schlüssel für Ihre Organisationseinheit haben Sie in der TISS-Aussendung per E-Mail erhalten.

Die Veranstaltungen werden durch die neuen Services TUchat und TUwiki (nur im TUnet aufrufbar) begleitet.

Bei Fragen können Sie sich an das .digital office wenden.

Was sind die Ziele der .digital roadshow-Veranstaltungsreihe?

Die Teilnehmer_innen …

…kennen Ziele und Maßnahmen der Digitalisierungsstrategie

…kennen das .digital office als Serviceeinheit, das Team, dessen Aufgaben und Rollen

…nehmen wahr, dass die Universitätsleitung hinter der Digitalisierungsstrategie steht und letztere hohe Priorität für die TU Wien hat

…fühlen sich zur Mitwirkung eingeladen, erleben eine konstruktive Diskussionsatmosphäre und den Einsatz digitaler Möglichkeiten live

…haben Gelegenheit eigene Ideen einzubringen und die Umsetzung der Strategie zu diskutieren

…haben Gelegenheit Bedenken, Sorgen und Skepsis zu äußern und diese somit auch zu dokumentieren

…verlassen die Roadshow mit Motivation und Energie, die Umsetzung der Strategie mitzugestalten und voranzutreiben.