Die MORE-Module

Das MORE Programm an der TU Wien besteht aus vier Modulen und dauert zwei Semester:

Wintersemester (Oktober bis Ende Jänner):

  • Modul 1 - Arbeit und Leben in Österreich
  • Modul 2 - Mathematik

Sommersemester (März bis Ende Juni):

  • Modul 3 - Architektur/ digitale Bildbearbeitung mit CAD
  • Modul 4 - Informatik/ Einführung in die Programmierung

ACHTUNG: Das Modul 1 und das Modul 2 im Wintersemester sind verpflichtend! Im Sommersemester kann man wählen, ob man entweder nur ein Modul (Modul 3 oder Modul 4) oder beide Module absolviert.

Voraussetzungen / erforderliche Vorkenntnisse:             

  • keine

Ziele des Moduls:                          

  • In der Europäischen Union ist Gleichbehandlung ein Grundrecht. Die Diskriminierung von Menschen aufgrund von Geschlecht, Alter, Behinderung, Religion, sexueller Orientierung, Hautfarbe oder ethnischer Zugehörigkeit ist verboten.
  • Die LVA bietet einen Überblick über die historische Entwicklung der Themen „Gleichbehandlung“ und „Diskriminierung“, eine Einführung in das Österreichische Gleichbehandlungsgesetz und die praktische Umsetzung im Alltag und im Arbeitsleben.

Termine:

Das Modul Arbeit und Leben in Österreich findet im Wintersemester (20. Oktober bis 24. November) jeweils am Dienstag von 15:00 bis 18:00 Uhr statt.

ACHTUNG: dieses Modul ist verpflichtend

Paragraphen-Symbol

Voraussetzungen / erforderliche Vorkenntnisse:             

  • Schulkenntnisse aus Mathematik (Oberstufe)

Ziele des Moduls:                          

  • Mathematische Sprache (Rechenoperationen, Variable)
  • Wiederholen mathematischer Vor-Kenntnisse
  • Erfassen und lösen von mathematischen Textaufgaben
  • Lösen von mathematischen Gleichungen und anderer mathematischer Aufgaben (in verschiedenen Schwierigkeitsstufen)

Termine:

Das Modul Mathematik findet im Wintersemester (Mitte Oktober bis Ende Jänner) jeweils am Donnerstag von 16:00 bis 18:00 Uhr statt.

ACHTUNG: Dieses Modul ist verpflichtend, da die nachfolgenden Module (insbesondere Informatik) darauf aufbauen.

 

Studierender vor Tafel mit mathematischen Formeln

Voraussetzungen / erforderliche Vorkenntnisse:             

  • Erfahrung mit dem Arbeiten am Computer (Maus, Shortcuts)
  • Grundsätzliches Interesse für Planungsarbeit und Gestaltung

Ziele des Moduls:                          

  • Grundkenntnisse der digitalen Bildbearbeitung (Anfänger)
  • Fertigkeiten im Umgang mit CAAD-Programmen (Fortgeschrittene)
  • Anwendung grundlegender 2D- bzw. 3D-Techniken (Fortgeschrittene)

Termine:

Das Modul Architektur/ digitale Bildbearbeitung mit CAD findet im Sommersemester (Anfang März bis Ende Juni) jeweils am Dienstag von 17:00 bis 20:00 Uhr statt.

ACHTUNG: Dieses Modul gibt eine erste Einführung in normgerechte Darstellungsmethoden, bietet jedoch keine vollwertige Ausbildung.

Laptopmonitor mit CAD-Programm

Voraussetzungen / erforderliche Vorkenntnisse:             

  • Gute Beherrschung des Computers
  • Gute Mathematikkenntnisse wünschenswert

Ziele des Moduls (Was habe ich am Ende des Moduls gelernt?):                             

  • Grundkenntnisse in algorithmischem Denken und Datenstrukturen
  • Grundkenntnisse im Programmieren
  • Vertrautheit mit Sprachen wie Python, C, SQL und JavaScript
  • Einführung in HTML

Termine:

Das Modul Informatik/ Einführung in die Programmierung findet im Sommersemester (Anfang März bis Ende Juni) jeweils am Montag und am Mittwoch von 17:00 bis 20:00 Uhr statt.

ACHTUNG: Dieses Modul gibt eine erste Einführung ins Programmieren, bietet jedoch keine vollwertige Ausbildung.

 

Symbole Programmiersprache