Wissenschaftspreis der TU Wien

Der Wissenschaftspreis der TU Wien soll jungen ForscherInnen die Möglichkeit geben, auf längere Sicht und finanziell weitgehend abgesichert, ihre Forschungsarbeiten zu planen. ProjektleiterInnen sollen sich durch eigenverantwortlichen Aufbau und Leitung einer Arbeitsgruppe für eine Führungsposition im Wissenschaftssystem qualifizieren.
Der mit € 500.000,- dotierte Preis wurde 2010 erstmalig ausgeschrieben, die weiteren Ausschreibungen erfolgen alle 2 Jahre.

 

Ivona Brandic, 2011
Grüne Hochleistungsrechner; den Energiebedarf von Computeranlagen durch kluge Programmier-Techniken zu senken
http://www.tuwien.ac.at/aktuelles/news_detail/article/7176/